Read out

Mitteilungsblatt vom 3. August 2011, 44. Stück

The content on this page is currently available in German only.
289 Bevollmächtigungen Projektleiterinnen und Projektleiter
290
Bevollmächtigungen Projektleiterinnen und Projektleiter
291
Bevollmächtigungen gemäß § 28 Universitätsgesetz 2002
292
Bevollmächtigungen gemäß § 28 Universitätsgesetz 2002
293
Stellenausschreibung der Akademie der bildenden Künste Wien
294
Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal
295
Ausschreibung von Stellen für allgemeines Personal

289) Bevollmächtigungen Projektleiterinnen und Projektleiter
Folgende Projektleiterinnen/Projektleiter werden gemäß § 27 Abs 2 Universitätsgesetz 2002 zum Abschluss der für die Vertragserfüllung erforderlichen Rechtsgeschäfte und zur Verfügung über die Geldmittel im Rahmen der Einnahmen aus diesem Vertrag sowie gemäß § 5 der Richtlinie des Rektorats für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Wirtschaftsuniversität Wien (Abschluss von Werkverträgen, freien Dienstverträgen sowie Arbeitsverträgen entsprechend den näheren Bestimmungen der Richtlinie) bevollmächtigt:

Projekt Projektleiterin/Projektleiter
ZDN Dr. Christian Schober

o. Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt, Rektor


290) Bevollmächtigungen Projektleiterinnen und Projektleiter
Folgende Projektleiterinnen/Projektleiter werden gemäß § 27 Abs 2 Universitätsgesetz 2002 zum Abschluss der für die Vertragserfüllung erforderlichen Rechtsgeschäfte und zur Verfügung über die Geldmittel im Rahmen der Einnahmen aus diesem Vertrag sowie gemäß § 5 der Richtlinie des Rektorats für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Wirtschaftsuniversität Wien (Abschluss von Werkverträgen, freien Dienstverträgen sowie Arbeitsverträgen entsprechend den näheren Bestimmungen der Richtlinie) bevollmächtigt:

Projekt Projektleiterin/Projektleiter
Tracking Stock Univ.Prof. Dr. Susanne Kalss, LL.M.(Florenz)
Steuer- und Sozialversicherungsrecht Univ.Prof. Dr. Michael Lang
Beschäftigungspotenziale im Sozialsektor Univ.Prof. Dr. Ulrike Schneider
Tax Secrecy Univ.Prof. Dr. Michael Lang
IS_AG11 o.Univ.Prof. Dr. Wolfgang Janko
GRU_MED o.Univ.Prof. Dr. Wolfgang Janko

o. Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt, Rektor


291) Bevollmächtigungen gemäß § 28 Universitätsgesetz 2002
Folgende Angehörige des wissenschaftliches Personals gemäß § 26 Universitätsgesetz 2002 werden gemäß § 5 der Richtlinie des Rektorats für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Wirtschaftsuniversität Wien gemäß § 28 Universitätsgesetz 2002, Mitteilungsblatt 21. Stück, Nr. 102, vom 27.2.2004, idgF (Abschluss von Werkverträgen, freien Dienstverträgen sowie Arbeitsverträgen entsprechend den näheren Bestimmungen der Richtlinie) bevollmächtigt:

Projekt Projektleiterin/Projektleiter
Rechtsnachfolge im Untern.ssteuerR PA Dr. Daniela Hohenwarter-Mayr, LL.M.
Rechtsnachfolge im Untern.ssteuerR SA Dr. Daniela Hohenwarter-Mayr, LL.M.
Bayesianische Ökonometrie PA Univ.Doz. Dr. Sylvia Frühwirth-Schnatter
Bayesianische Ökonometrie SA Univ.Doz. Dr. Sylvia Frühwirth-Schnatter
Cluster Life Cycles PA ao.Univ.Prof. Dr. Franz Tödtling
Cluster Life Cycles SA ao.Univ.Prof. Dr. Franz Tödtling
Bewertung von Garantieverpflichtungen Univ.Prof. Dr. Stefan Pichler
IS_WH10 Dipl.-Ing. Florian Türk
Migrant Care CEE ao.Univ.Prof. Dr. August Österle

o. Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt, Rektor


292) Bevollmächtigungen gemäß § 28 Universitätsgesetz 2002

Folgende Angehörige des wissenschaftliches Personals gemäß § 26 Universitätsgesetz 2002 werden gemäß § 5 der Richtlinie des Rektorats für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Wirtschaftsuniversität Wien gemäß § 28 Universitätsgesetz 2002, Mitteilungsblatt 21. Stück, Nr. 102, vom 27.2.2004, idgF (Abschluss von Werkverträgen, freien Dienstverträgen sowie Arbeitsverträgen entsprechend den näheren Bestimmungen der Richtlinie) bevollmächtigt:

Projekt Projektleiterin/Projektleiter
Kostenschätzung informeller Pflege Univ.Prof. Dr. Ulrike Schneider
Unterinntalmaut Univ.Prof. Dr. Sebastian Kummer

o. Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt, Rektor


293) Stellenausschreibung der Akademie der bildenden Künste Wien Universitätsassistent/in im Bereich Epistemologie und Methodologie künstlerischer Produktion

Weitere Informationen finden Sie unter diesem Link:
www.akbild.ac.at/Portal/akademie/aktuelles/jobs


294) Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal
Allgemeine Informationen:
· Frauenförderung: Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.
· An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment
· Reise- und Aufenthaltskosten: Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.


AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1.) The Institute for International Business is currently inviting applications for one 75% (30 hours/week) Teaching and Research Associate position (pre-doc). These employee positions will be limited to a period from October 1, 2011 (commencement date subject to change) until September 30, 2017.

Please note that under the terms of the WU personnel development plan, the position of Teaching and Research Associate is limited to an employment period of not more than six years. Applicants who are already employed at WU as substitute employees can therefore only be employed for the time remaining to complete the six-year period. Persons who have already been employed at WU in a Teaching and Research Associate position can only be re-employed in a Assistant Professor, tenure track position.

Responsibilities:
The successful candidate will provide support to the IIB faculty in teaching and administrative work while pursuing an active program of academic research. English is the working language of the group.

Required skills and qualifications:
Candidates must possess a university degree in business administration, psychology or related disciplines; be fluent in English; have basic skills in quantitative methods; and have an interest in the cultural and people aspects of international business.

Desirable skills and qualifications:
Candidates with a particular interest in international and cross-cultural management (e.g. cross-border alliances, mergers & acquisitions; diverse teams; leading across cultures; etc.) and/or corporate social responsibility and behavioral ethics are particularly encouraged to apply.

Reference Number: 1837
Application materials can be submitted online until August 24, 2011

Please send your application in English!
Apply here: http://www.wu.ac.at/jobs

Travel and lodging expenses:
We regret that WU cannot reimburse applicants travel and lodging expenses incurred as part of the selection and/or hiring process.

Equal opportunities:
WU is an Equal Opportunity Employer and seeks to increase the number of its female faculty and staff members, especially in management positions. Therefore qualified women are strongly encouraged to apply. In case of equal qualification, female candidates will be given preference.
WU has an Equal Opportunities Working Group (information in German).


2.) Im Institut für Transportwirtschaft und Logistik ist voraussichtlich ab 1. September 2011 bis 31. August 2012 eine Stelle eines wissenschaftlichen Mitarbeiters/einer wissenschaftlichen Mitarbeiterin (Teaching and Research Assistant) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten) halbbeschäftigt zu besetzen.
Wir weisen Sie darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für studentische Mitarbeiter/innen eine maximale Befristungsdauer von zwei Jahren vorsieht.

Aufgabengebiet:
Mitarbeit im Forschungs- und Lehrbetrieb, etwa Übernahme der Vorlesung "Einführung in die Transportwirtschaft", Mitwirkung an Forschungsprojekten und Praxisanwendungen sowie an der Publikation der Ergebnisse

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
abgeschlossenes Bachelor-Studium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften mit Bezug zu Transport und Logistik bzw. weit fortgeschrittenes Diplomstudium oder gleichwertiges Universitätsstudium im In- oder Ausland (z.B. Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsingenieurwesen, Verkehrswirtschaft, Verkehrswesen, Verkehrstechnik bzw. -planung), bzw. gleichzuhaltende Qualifikation

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
sehr gute Kenntnisse im Bereich Transportwirtschaft und Logistik, sehr gute Englischkenntnisse, überdurchschnittlicher Studienerfolg, selbständige und zielgerichtete Arbeitsweise, gute didaktische Fähigkeiten, Interesse an persönlicher Weiterqualifikation

Kennzahl: 1838
Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 24. August 2011


295) Ausschreibung von Stellen für
allgemeines Personal
Allgemeine Informationen:
· Frauenförderung: Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim allgemeinen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.
· An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationenfinden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment
· Reise- und Aufenthaltskosten:
Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.


AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1.) In der Personalabteilung ist voraussichtlich ab 12. September 2011 bis 7. September 2014 eine Stelle eines Referenten/einer Referentin/ Verwendungsgruppe IIIb (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten) Beschäftigungsausmaß: 75% (30 Std./Woche), ersatzmäßig zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Information und rechtliche Beratung der Mitarbeiter/innen und Führungskräfte in Personalangelegenheiten; selbständige administrative Abwicklung von Personalagenden; Wartung und Pflege personalwirtschaftlicher Daten (SAP), Schnittstelle zur Personalverrechnung; Mitarbeit in der Personalstatistik und personalwirtschaftlichen Projekten

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:
Matura, Arbeitsrechtskenntnisse, gute EDV-Anwender/innenkenntnisse, Englischkenntnisse, sehr große Genauigkeit, sehr gute Kommunikationsfähigkeit und sicheres Auftreten, Serviceorientierung

Gewünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
einschlägige Berufserfahrung im Personalbereich, SAP-Kenntnisse, Personalwirtschaftskenntnisse

Kennzahl: 1836
Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 24. August 2011


2.) Im Zentrum für Auslandsstudien ist voraussichtlich ab 1. September 2011 bis 30. September 2012 eine Stelle eines zentralen Studierendenberaters/einer zentralen Studierendenberaterin (Front Office), Cultural Immersion Programs (Orientation Programs, Intensive Courses), Verwendungsgruppe IIb, (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten) halbbeschäftigt, ersatzmäßig zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Serviceorientierte, aktive und vorausschauende Beratung und Betreuung der Studierenden (Incoming und Outgoing), in allen dem ZAS zugeordneten Agenden und Programmen (Querschnittsfunktion)
Organisation der Beratung und Informationsmanagement:
Organisation der Abläufe insb. im Zusammenspiel mit anderen Abteilungen und Sicherstellung der Beratungsqualität; Erstellen von Informationsbroschüren und Leitfäden, interne Wissensdokumentation mit Wikisystemen und Mitarbeiter/innen -FAQs

Gesamtkoordination der jedes Semester stattfindenden Cultural Immersion Programs (Orientierungs- und Kulturprogramm und Intensive German Language Courses) für Incoming-Studierende der WU
Eigenständige Planung, Organisation, Einweisung der Programmtutor/inn/en, Durchführung, Evaluierung und Abrechnung des Orientierungs- und Kulturprogramms
Vertretung von anderen Mitarbeiter/inne/n im ZAS

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:
Ausgezeichnete Sprachkenntnisse in deutscher und englischer Sprache (schriftlich und mündlich), äußerst wünschenswert auch in anderen Sprachen
Beratungserfahrung unter Belastungssituationen und/oder relevante Trainings
Organisationserfahrung und belegbare Organisationskompetenz sowie idealerweise Erfahrungen im Projektmanagement
Belegbare Kenntnisse im Bereich Internationales und/oder Studierendenberatung und/oder Universitätsumfeld
sehr gute EDV-Kenntnisse (MS Office, Datenbanken, Content Management Systeme)

Gewünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Fähigkeit zum kund/inn/enorientierten, kompetenten und ruhigen Auftreten unter Belastungssituationen und Stress
sehr hohe Kommunikationsfähigkeit, Konfliktkompetenz und hohe Resilienz
schnelle Auffassungsgabe und die Fähigkeit zu vorausschauendem und vernetztem Denken
Motivierende Persönlichkeit
sehr gute Selbstorganisation

Kennzahl: 1839
Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 24. August 2011

3.) Im Zentrum für Auslandsstudien ist voraussichtlich ab 1. September 2011 bis 30. September 2012 eine Stelle eines zentralen Studierendenberaters/einer zentralen Studierendenberaterin ZAS, Verwendungsgruppe IIb, (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten) halbbeschäftigt, ersatzmäßig zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Funktionsziel ist die mit den zuständigen Leitungspersonen abgestimmte, qualifizierte telefonische Beratung und Betreuung von WU-Studierenden und die Durchführung der allgemeinen Organisationsaufgaben des ZAS der WU.
Allgemeine Erstberatung von Studierenden per Telefon, Mail und im Front Office
Allgemeine Organisation im ZAS
Klassische Organisationsaufgaben (Ablage, Emails, Handkasse, Telefon…)
Postmanagement
Mitarbeit bei Events im ZAS
Unterstützung in Informations- und Kommunikationsagenden (Recherche für ZAS-relevante Aussendungen)
Vertretung von Mitarbeiter/innen im ZAS, vor allem Front Office
Allgemeines Sekretariat

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:
Abgeschlossene Schulbildung
Ausgezeichnete Sprachkenntnisse in deutscher und englischer Sprache (schriftlich und mündlich), äußerst wünschenswert auch in anderen Sprachen
Kenntnisse des Hochschulsystems und -umfeldes, vorzugsweise mit internationalem Bezug und Kenntnisse der Studienorganisation im Bachelor
sehr gute EDV-Kenntnisse (MS Office, Datenbanken, Content Management Systeme, Filemaker)
Erfahrung in der Beratung, nach Möglichkeit eines internationalen Kund/inn/enkreises und/oder in englischer Sprache
Erfahrung im Projektmanagement und/oder Netzwerkkoordination, nach Möglichkeit mit internationalem Bezug
Belegbare Organisationskompetenz und Veranstaltungserfahrung

Gewünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Soziale Kompetenz, sehr gutes Auftreten und die Fähigkeit sich auf verschiedene Zielgruppen (u.a. unterschiedlicher Herkunftsregionen) einzustellen (Studierende, Professor/inn/en, internationale Vertreter/innen der Partneruniversitäten, etc.)
Stressresistenz und Belastbarkeit, freundliches Auftreten
Auslandserfahrung und interkulturelle Sensibilität

Kennzahl: 1840
Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 24. August 2011

4.) Im Zentrum für Auslandsstudien ist voraussichtlich ab 1. Dezember 2011 eine Stelle eines Programm-Managers/einer Programm-Managerin (Graduate-Austauschprogramme, Vienna Spring Program, PIM Netzwerk Koordination WU), Verwendungsgruppe IIIb, (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten) vollbeschäftigt zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Selbständige Organisation der internationalen Austauschprogramme der WU im Graduate-Bereich (weltweit) mit Effizienz-, Service- sowie Verbesserungsorientierung, insbesondere die Abwicklung des Studierendenaustauschs und Beratung der Studierenden (Incoming und Out-Going),
Vertragsmanagement, die Abstimmung mit involvierten Kooperationsbeauftragten und anderen beteiligten WU-Abteilungen und die zielorientierte und WU-strategieunterstützende Kommunikation mit existierenden und potentiellen WU Partnerinstitutionen; laufende Aktualisierung der Informationen
Planung und Organisation, Bewerbung, Beratung, Durchführung sowie Reporting und Abrechnung des Vienna Spring Program für MBA- und Graduate-Studierende des vorwiegend nordamerikanischen Raumes sowie ähnlicher maßgeschneiderter Kurzstudienprogramme
WU's PIM Network Coordinator: Unterstützung der WU-Ziele in der Abwicklung der Agenden der PIM Mitgliedschaft der WU, wie z.B. die Organisation von PIM International Staff Meetings
Vertretung von anderen ZAS Mitarbeiter/inne/n, inkl. im ZAS Beratungszentrum (Front Office)
Kommunikation und Marketing WU-Intern und international im Bereich der Agenden Partneruniversitäten und Graduiertenaustausch, Vienna Spring Program sowie PIM Network, z.B. durch die Organisation von Partnermeetings, durch Teilnahme an internationalen Konferenzen, Präsentationen von WU-Programmen, Durchführung von PR- und Informationsmaßnahmen o.ä.
Unterstützung der Abteilung bei der Umsetzung der WU Internationalisierungsstrategie

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:
abgeschlossenes Hochschulstudium ausgezeichnete Sprachkenntnisse in deutscher und englischer Sprache (schriftlich und mündlich), wünschenswert auch in weiteren Sprachen
Kenntnisse des Hochschulsystems und -umfeldes, vorzugsweise mit internationalem Bezug und Kenntnisse der Studienorganisation im Bereich der Postgraduate-Studien (idealerweise insb. Kenntnisse des nordamerikanischen Raumes)
Erfahrung in internationalen Kooperationen sowie Kooperationsanbahnung und Verhandlungen
sehr gute EDV-Kenntnisse (MS Office, Datenbanken, Content Management Systeme)
Erfahrung in der Beratung, nach Möglichkeit eines internationalen Kund/inn/enkreises und/oder in englischer Sprache
Erfahrung im Projektmanagement und/oder Netzwerkkoordination, nach Möglichkeit mit internationalem Bezug
Belegbare Organisationskompetenz und Veranstaltungserfahrung

Gewünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Soziale Kompetenz, sehr gutes Auftreten und die Fähigkeit sich auf verschiedene Zielgruppen (u.a. unterschiedlicher Herkunftsregionen) einzustellen (Studierende, Professor/inn/en, internationale Vertreter/innen der Partneruniversitäten, etc.)
Stressresistenz und Belastbarkeit
Auslandserfahrung und interkulturelle Sensibilität

Kennzahl: 1841
Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 24. August 2011


5.) Im Zentrum für Auslandsstudien ist voraussichtlich ab 6. Dezember 2011 eine Stelle eines Assistenten/einer Assistentin Programmdirektor/inn/en/ WU CEMS Program Manager, Verwendungsgruppe IIIb, (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten) vollbeschäftigt zu besetzen.

Aufgabengebiet:

1.) Assistent/in Programmdirektor/inn/en
Managementaufgaben in allen organisatorischen und administrativen Belangen (in Abstimmung mit den Programmverantwortlichen sowie dem Vizerektorat für Lehre):
Selbständige Koordination des Programms und Planung der Lehrveranstaltungen (z.B. Koordination/Organisation des Lehrveranstaltungsangebots und der Prüfungen sowie der internen und externen Lehrbeauftragten)
Mitwirkung bei der Zulassung und Aufnahme von Studierenden; Beratung der Studierenden Mitwirkung bei der Weiterentwicklung des Programms
Mitwirkung beim Akademischen Controlling und Entwicklung und Organisation des Qualitätsmanagements auf Programmebene Unterstützung der Programmverantwortlichen in administrativen Belangen (z.B. Protokollführung

2.) WU CEMS Program Manager
Selbständige und effiziente Organisation des Bereichs MIM/CEMS.
Diese inkludiert insbesondere
Die Zusammenarbeit und bereichsübergreifende Koordination und Organisation der Agenden mit den beteiligten WU Instituten, VR Lehre und internationalen Lehrenden sowie dem HQ in Paris
Die serviceorientierte Beratung von CEMS Studierenden
Selbständige Veranstaltung von Werbemaßnahmen für den Master im In- und Ausland
Organisation von Seminaren für das CEMS Programm (Bock Seminare)
Organisation von Events Repräsentation des CEMS Programms bei Veranstaltungen im CEMS Programm
Repräsentation der WU bei den CEMS Program Manager Meetings und den CEMS Annual Events auf Program Manager Ebene
Budgetvertretung

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:
abgeschlossenes Hochschulstudium (wirtschaftswissenschaftliche Ausrichtung bevorzugt)
ausgezeichnete Englischkenntnisse in Wort und Schrift
ausgezeichnete EDV-Kenntnisse (Office, Web)
Erfahrungen in der Universitätsverwaltung
ganzheitlich-systemisches sowie analytisches Denkvermögen
praktische Prozess- und Projektmanagement-Erfahrung inkl. Ergebnisverantwortung Vertrautheit mit Prozessen in der Internationalen Lehre und/oder Kenntnisse über die Einführung, Spezifika und Folgen der Bologna-Studienarchitektur
Erfahrung in der Beratung nch Möglichkeit eines internationalen Kund/inn/enkreises und/oder in englischer Sprache
Kenntnisse des Hochschulsystems und -umfeldes, vorzugsweise mit internationalem Bezug

Gewünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
hohes Maß an Eigeninitiative und Verantwortungsbewusstsein
hohes Maß an Selbstorganisation
exzellente Kommunikationsfähigkeit und Konfliktlösungspotential
Ziel- und Ergebnisorientierung
hohes Maß an Flexibilität und Durchsetzungsvermögen an einer Schnittstellenposition serviceorientiertes und professionelles Auftreten
Teamfähigkeit
Fähigkeit zum vernetzten und strategischen Denken
effizientes Arbeiten unter Zeitdruck
Auslandserfahrung und interkulturelle Sensibilität

Kennzahl: 1842
Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 24. August 2011