Read out

Mitteilungsblatt vom 21. Mai 2008, 39. Stück

The content on this page is currently available in German only.
226 Einladung zur konstituierenden Sitzung der Habilitationskommission für Herrn Dr. Wolfgang H. GÜTTEL
227 Bevollmächtigung /Department of Finance and Accounting
228
Änderung der "Betriebsvereinbarung zur Regelung der Leistungsprämien und Prüfungstaxen für das wissenschaftliche Universitätspersonal"
229
Bevollmächtigung/Department Unternehmensrecht, Arbeits- und Sozialrecht
230
Bevollmächtigung/Department Volkswirtschaft
231
Bevollmächtigung/Department Welthandel
232
Bevollmächtigung/Department Fremdsprachliche Wirtschaftskommunikation
233
Stellenausschreibung des Bundesministeriums für Finanzen
234 Position Announcement: 2 Full Professors in International Business
235
Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal
236
Ausschreibungen von Stellen für allgemeines Personal
237
Personalia

226) Einladung zur konstituierenden Sitzung der Habilitationskommission für Herrn Dr. Wolfgang H. GÜTTEL
Die konstituierende Sitzung der Habilitationskommission für Herrn Dr. Wolfgang H. GÜTTEL findet am Dienstag, 27. Mai 2008, um 11.00 Uhr, im UZA 4, Konferenzraum D.706, Kern D, 7. Stock, statt.

Diese Kundmachung gilt als Ladung für die Mitglieder der Habilitationskommission.

Die Einberuferin:
o.Univ.Prof. Dr. Gertraude Mikl-Horke


227) Bevollmächtigung/Department of Finance and Accounting
Gemäß § 8 Abs 2 der Richtlinie des Rektorats für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Wirtschaftsuniversität Wien (Mitteilungsblatt 21. Stück, Nr. 102, vom 27.1.2004, in der Fassung Mitteilungsblatt, 26. Stück, Nr. 146 vom 29.2.2008 ) werden folgende Personen bevollmächtigt, im jeweiligen Wirkungsbereich und im Rahmen der jeweils zur Verfügung stehenden Budgetmittel Rechtsgeschäfte gemäß § 3 der Richtlinie abzuschließen:

Name Institut/Abteilung
o. Univ.Prof. Dr. Otto Loistl Institute for Investmentbanking and Catallactics
Univ.Prof. Dr. Stefan Pichler Institute for Banking and Finance
Univ.Prof. Dr. Alexander Mürmann Institute for Risk Management and Insurance
ao.Univ.Prof. Dr. Edith Littich Institute for Operations Research
o.Univ.Prof. Dr. Romuald Bertl Institut für Revisions-, Treuhand und Rechnungswesen
o.Univ.Prof. Dr. Josef Zechner Institute for Finance and Investments
ao.Univ.Prof. Dr. Alois Geyer Institute for Financial Research
o.Univ.Prof. Dr. Engelbert Dockner Institute for Finance and Corporate Strategy

o.Univ.Prof. Dr. Stefan Bogner
Department-Vorstand


228) Änderung der "Betriebsvereinbarung zur Regelung der Leistungsprämien und Prüfungstaxen für das wissenschaftliche Universitätspersonal"

Die "Betriebsvereinbarung zur Regelung der Leistungsprämien und Prüfungstaxen für das wissenschaftliche Universitätspersonal" zwischen Wirtschaftsuniversität Wien und dem dort errichteten Betriebsrat für das wissenschaftliche Personal, veröffentlicht im Mitteilungsblatt vom 18. Oktober 2006, 3. Stück idgF, wird wie folgt geändert:

3.1. Prämien für Top-Journal-Artikel:

Pro Artikel, der in einer im neuen WU-Journal-Rating als A bewerteten Zeitschrift ab dem 01.10.2006 erscheint, gebührt eine Prämie in Höhe von insgesamt EUR 1.000,- brutto/Artikel an den Autor/die Autorin bzw. die Autor/inn/en.

Pro Artikel, der in einer im neuen WU-Journal-Rating als A+ bewerteten Zeitschrift ab dem 01.04.2008 erscheint, gebührt eine Prämie in Höhe von insgesamt EUR 3.000,- brutto/Artikel an den Autor/die Autorin bzw. die Autor/inn/en.

Wien, am 19.05.2008

Für die Arbeitgeberin Für den Betriebsrat
Univ. Prof. Dr. Michael Holoubek ao.Univ.-Prof. Dr. Dietmar Rößl

 

229) Bevollmächtigung/Department Unternehmensrecht, Arbeits- und Sozialrecht
Gemäß § 8 Abs 2 der Richtlinie des Rektorats für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Wirtschaftsuniversität Wien (Mitteilungsblatt 21. Stück, Nr. 102, vom 27.1.2004, in der Fassung Mitteilungsblatt, 26. Stück, Nr. 146 vom 29.2.2008 ) werden folgende Personen bevollmächtigt, im jeweiligen Wirkungsbereich und im Rahmen der jeweils zur Verfügung stehenden Budgetmittel Rechtsgeschäfte gemäß § 3 der Richtlinie abzuschließen:

Name Institut/Abteilung
o.Univ.Prof.Dr. Christian Nowotny Institut für Bürgerliches Recht und Handelsrecht
Univ.Prof.Dr. Raimund Bollenberger Institut für Bürgerliches Recht und Handelsrecht
o.Univ.Prof.Dr. Ulrich Runggaldier Institut für Arbeits- und Sozialrecht
Ass.Prof.Dr. Julia Eichinger Institut für Arbeits- und Sozialrecht

Univ.Prof. Dr. Susanne Kalss
Department-Vorständin


230) Bevollmächtigung/Department Volkswirtschaft
Gemäß § 8 Abs 2 der Richtlinie des Rektorats für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Wirtschaftsuniversität Wien (Mitteilungsblatt 21. Stück, Nr. 102, vom 27.1.2004, in der Fassung Mitteilungsblatt, 26. Stück, Nr. 146 vom 29.2.2008) werden folgende Personen bevollmächtigt, im jeweiligen Wirkungs-bereich und im Rahmen der jeweils zur Verfügung stehenden Budgetmittel Rechts-geschäfte gemäß § 3 der Richtlinie abzuschließen:

Name Institut/Akademische Einheit
Univ.Prof.Dr. Mikulaš Luptáčik Institut für Geld- und Finanzpolitik
ao.Univ.Prof.Dr. Hansjörg Klausinger Akadem. Einheit: Politische Ökonomie, Internationale Wirtschaft u. Entwicklung
o.Univ.Prof.Dr. Leonhard Bauer Institut für Institutionelle und Heterodoxe Ökonomie
Univ.Prof.Dr. Christoph Weiß Institut für Volkswirtschaftspolitik und Industrieökonomik
o.Univ.Prof.Dr. Hanns Abele Institut fürAnalytische Volkswirtschaftslehre
o.Univ.Prof.Dr. Heinrich Otruba Institut für Quantitative Volkswirtschaftslehre
Univ.Prof.DDr. Ingrid Kubin Institut für Außenwirtschaft und Entwicklung
Univ.Prof.Dr. Ulrike Schneider Institut für Sozialpolitik
Univ.Prof.Dr. Herbert Walther Institut für Arbeitsmarkttheorie und -politik
Univ.Prof.Dr. Fritz Breuss Akadem. Einheit: Europäische Wirtschaft

Univ.Prof.Dr. Gabriel Obermann
Department-Vorstand

 

231) Bevollmächtigung/Department Welthandel
Gemäß § 8 Abs 2 der Richtlinie des Rektorats für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Wirtschaftsuniversität Wien (Mitteilungsblatt 21. Stück, Nr. 102, vom 27.1.2004, in der Fassung Mitteilungsblatt, 26. Stück, Nr. 146 vom 29.2.2008) werden folgende Personen bevollmächtigt, im jeweiligen Wirkungs­bereich und im Rahmen der jeweils zur Verfügung stehenden Budgetmittel Rechts­geschäfte gemäß § 3 der Richtlinie abzuschließen:

Name Institut
o.Univ.Prof.Dr. Josef Mugler BWL der Klein- und Mittelbetriebe
o.Univ.Prof.Dr. Reinhard Moser BWL des Außenhandels
o.Univ.Prof.Dr. Josef Mazanec Tourismus und Freizeitwirtschaft
Univ.Prof.Dr. Sebastian Kummer Transportwirtschaft und Logistik

Univ.Prof. Dr. Reinhard Moser
Department-Vorstand

 

232) Bevollmächtigung/Department Fremdsprachliche Wirtschaftskommunikation
Gemäß § 8 Abs 2 der Richtlinie des Rektorats für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Wirtschaftsuniversität Wien (Mitteilungsblatt 21. Stück, Nr. 102, vom 27.1.2004, in der Fassung Mitteilungsblatt, 26. Stück, Nr. 146 vom 29.2.2008 ) werden folgende Personen bevollmächtigt, im jeweiligen Wirkungsbereich und im Rahmen der jeweils zur Verfügung stehenden Budgetmittel Rechtsgeschäfte gemäß § 3 der Richtlinie abzuschließen:

Name Institut/Abteilung
Univ.Prof.Dr. Gerlinde Mautner Institut für Englische Wirtschaftskommunikation
Univ.Prof.Dr. Martin Stegu Institut für Romanische Sprachen
o.Univ.Prof.Dr. Renate Rathmayr Institut für Slawische Sprachen

Univ.Prof.Dr. Wolfgang Obenaus
Department-Vorstand


233) Stellenausschreibung des Bundesministeriums für Finanzen

234) Position Announcement: 2 Full Professors in International Business
Wirtschaftsuniversität Wien (WU)
Vienna University of Economics and Business Administration

The Vienna University of Economics and Business Administration (Wirtschaftsuniversität Wien, WU) is currently inviting applications for two positions at the Department of Cross-Border Business at Full Professor level:

(1) International Business with special focus on Internationalization of Firms/ International Marketing (Ref.no. 106905);

(2) International Business with special focus on Central and Eastern Europe (CEE) (Ref.no. 107005)

Wirtschaftsuniversität Wien (WU) is the largest business university in the European Union and is centrally located at the heart of Europe. The University maintains an excellent position as a center for research and teaching and attracts an international group of students and faculty. It offers a broad range of subjects in all areas of economics and business administration. WU is one of only four EQUIS accredited universities in the German-speaking world and is striving to achieve a top position among the leading European business universities. It is known for its high level of internationalization and its expertise in Central and Eastern Europe issues. The two positions to be filled are therefore of crucial importance for the future positioning of the University. For further details, please see www.wu-wien.ac.at.

Regarding position (1): Candidates should be particularly knowledgeable in the area of corporate internationalization as well as international marketing (e.g., internationalization processes, market and country selection, and strategic issues). A quantitative approach combined with expertise in related theoretical concepts from business and management as well as experience regarding field research would be desirable. The successful candidate will be expected to lead the curriculum development of WU's planned Master's program in International Business to be launched in 2010.

Regarding position (2): Candidates should be familiar with the economic and social environment of business in CEE. Research interests could include the changing social and political frameworks of international business activities. Furthermore, special needs for marketing and finance could be of research interest. Interested scholars will be expected to be knowledgeable in business and management theory and experienced in empirical research. The candidate is expected to become involved in WU's Competence Center for Central and Eastern Europe (see http://www.wu-wien.ac.at/cee).

Applicants should have (a) a solid academic qualification (Ph.D., Habilitation); (b) an outstanding publication record on international business topics; and (c) a demonstrated commitment to excellence in teaching. The candidates are expected to cultivate an environment of excellence and collaboration to augment the Department's research, teaching, and service endeavors. Experience in acquiring and conducting third-party funded research and in disseminating research results to the business community is expected.

Successful candidates will be expected to teach in programs at all levels (Bachelor, M.Sc., Ph.D. and Executive Education) at WU. Teaching experience in English is required. Non German-speaking candidates are expected to acquire proficiency in German over a certain period of time.

For details of the position, please contact Professor Reinhard Moser, Chair, Department of Cross-Border Business, phone: ++43-1-31336-4372, E-Mail: reinhard.moser@wu-wien.ac.at.

Candidates should send their applications (curriculum vitae, list of publications, list of classes held) to the Rector of Wirtschaftsuniversität Wien, Professor Christoph Badelt, Augasse 2-6, A-1090 Vienna. Electronic applications can be sent to nicole.reinecke@wu-wien.ac.at. Please quote the reference no. given above when submitting your application. Applications must be submitted by June 30th, 2008.

WU is an Equal Opportunity Employer and seeks to increase the number of its female faculty members. Therefore qualified women are strongly encouraged to apply. In case of equal qualification, female candidates will be given preference.

 

235) Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal

Allgemeine Informationen:
· Frauenförderung:
Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim
wissenschaftlichen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.

· An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu-wien.ac.at/portal/iv/akgleich

· Reise- und Aufenthaltskosten:
Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:

1.) Im Institut für Internationales Marketing und Management ist ab Juli 2008 für die Dauer einer mutterschaftsbedingten Abwesenheit (voraussichtlich bis September 2009) eine Stelle für einen Assistenten/eine Assistentin (ArbeitnehmerIn der Wirtschaftsuniversität Wien gem. § 128 UG 2002 idgF), vollbeschäftigt, ersatzmäßig zu besetzen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Assistent/inn/en eine maximale Befristungsdauer von 6 Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf die 6 Jahre fehlende Zeit eingestellt werden Die Wiederbestellung von Personen, die bereits einen Assistent/inn/enposten "Säule 2" inne hatten, ist aus rechtlichen Gründen nicht möglich

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
abgeschlossenes Doktoratsstudium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften bzw. gleichzuhaltende Qualifikation

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Internationale Forschungs- und Lehrerfahrung im internationalen Marketing und Management, einschlägige Publikationen in international anerkannten wissenschaftlichen Journalen, Statistik- und sehr gute Englischkenntnisse, Projekterfahrung, Auslandserfahrung, internationale Tätigkeit

Kennzahl: 107305

Schriftliche Bewerbungen mit Lebenslauf und Zeugnissen (Kopien) sind unter Angabe der angeführten Kennzahl an die PERSONALABTEILUNG der Wirtschaftsuniversität Wien, Augasse 2-6, 1090 Wien (sekretariatpersabt@wu-wien.ac.at) zu richten.

Ende der Bewerbungsfrist: 11. Juli 2008
Bitte die Kennzahl unbedingt anführen!

Mag. Anna Jaschek
Leiterin der Personalabteilung

2.) In der Abteilung für Betriebswirtschaftliche Steuerlehre ist voraussichtlich ab 16. Juni 2008 bis 31. Dezember 2010 eine Stelle für einen FWF-Mitarbeiter/eine FWF- Mitarbeiterin - Doktorant/in neu- (ArbeitnehmerIn der Wirtschaftsuniversität Wien gem. § 128 UG 2002 idgF), Beschäftigungsausmaß: 30 Wochenstunden, zu besetzen.

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
abgeschlossenes Studium der Wirtschaftswissenschaften

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Kenntnisse der Steuerlehre bzw. des Steuerrechts sind erforderlich; Kenntnisse im Bereich der Finanzierung sind von Vorteil; ausgezeichnete Fremdsprachenkenntnisse (Englisch)

Kennzahl: 107405

Schriftliche Bewerbungen mit Lebenslauf und Zeugnissen (Kopien) sind unter Angabe der angeführten Kennzahl an die PERSONALABTEILUNG der Wirtschaftsuniversität Wien, Augasse 2-6, 1090 Wien (sekretariatpersabt@wu-wien.ac.at) zu richten.

Ende der Bewerbungsfrist: 11. Juni 2008
Bitte die Kennzahl unbedingt anführen!

Mag. Anna Jaschek
Leiterin der Personalabteilung

 

236) Ausschreibungen von Stellen für allgemeines Personal

Allgemeine Informationen:
· Frauenförderung:
Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim allgemeinen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.

· An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationenfinden Sie unter http://www.wu-wien.ac.at/portal/iv/akgleich

· Reise- und Aufenthaltskosten:
Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1.) Im Department Volkswirtschaft ist voraussichtlich ab 1. Juli 2008 vorläufig befristet auf 6 Monate, mit der Möglichkeit einer unbefristeten Verlängerung die Stelle eines Assistenten/einer Assistentin des Department-Vorstands (ArbeitnehmerIn der Wirtschaftsuniversität Wien gem. § 128 UG 2002 idgF), halbbeschäftigt zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Unterstützung des Department-Vorstands in der administrativen und organisatorischen Führung des Departments, Entwicklung und Umsetzung von Zielvereinbarungs- und Controllingprozessen für das Department

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:
abgeschlossenes Studium mit wirtschaftlichem Hintergrund, sehr gute Englischkenntnisse, Erfahrung mit MS-Office, Präsentationstechniken und Betreuung von Homepages

Gewünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Organisationserfahrung, selbständiges Arbeiten, Kommunikations- und Teamfähigkeit, Flexibilität

Kennzahl: 107705

Schriftliche Bewerbungen mit Lebenslauf und Zeugnissen (Kopien) sind unter Angabe der angeführten Kennzahl an die PERSONALABTEILUNG der Wirtschaftsuniversität Wien, Augasse 2-6, 1090 Wien (sekretariatpersabt@wu-wien.ac.at) zu richten.

Ende der Bewerbungsfrist: 11. Juni 2008
Bitte die Kennzahl unbedingt anführen!
Mag. Anna Jaschek
Leiterin der Personalabteilung

 

237) Personalia

ZUGÄNGE APR./MAI 08
Akad. Grad, Titel Vorname Nachname Stelle Institut/Abteilung/DLE Zugang
Mag. Christian BEER Wiss.MA Wirtschaftsgeographie 24.04.08
Mag. Frank BRÜCK Koordinator Department für Fremdsprachliche Wirtschafts- kommunikation 01.05.08
Mag. Christine FIALA Wiss.MA Zivil- und Unternehmensrecht 01.05.08
Dr. Kathrin FISCHER Univ.Prof. Transportwirtschaft und Logistik 01.05.08
Jorge FORNERO Univ.Ass. FI für Europafragen 05.05.08
Luisa GEGO Angestellte Department für Finanzwirtschaft und Rechnungswesen 01.05.08
Mag. Dorothea GRIMM Angestellte Department für Finanzwirtschaft und Rechnungswesen 01.05.08
Shanana HERATH MSc. Projekt-MA FI für Raum- und Immobilienwirtschaft 23.04.08
Natalia IVANOVA MSc. Wiss.MA Finance and Investments 01.05.08
Monika KARALL Angestellte Informationswirtschaft 28.04.08
Magdalena KATZLINGER Projekt-MA FI für Altersökonomie 14.04.08
Mag. Michael KLIEN Wiss.MA Finanzwissenschaft und öffentliche Wirtschaft 15.05.08
Christopher KÖB BSc Projekt-MA Wirtschaftsinformatik und Neue Medien 01.05.08
Mag. Monika LOSKOT FWF-Mitarbeiterin Informations- und Immaterialgüterrecht 05.05.08
Mag. Hildegard MADER Leiterin ZAS 01.05.08
Pamela MARKHARDT Sekretärin Internationales Marketing und Management 13.05.08
Verena MICHALITSCH Projekt-MA FI für Altersökonomie 01.05.08
Mag. Ulla PILS FWF-Mitarbeiterin Informations- und Immaterialgüterrecht 07.05.08
Thomas PLANK Projekt-MA Österreichisches und Internationales Steuerrecht 05.05.08
Mag. Sabine RESCH Wiss.MA Zivil- und Unternehmensrecht 21.04.08
Mag. Susanne ROISER Wiss.MA Entrepreneurship und Innovation 15.05.08
Mag. Thomas RUSCH Wiss.MA Statistik und Mathematik 05.05.08
Mag. Paul SCHÖRGHOFER Wiss.MA Zivil- und Unternehmensrecht 21.04.08
David SERES Stud.Ass. Investmentbanking and Catallactics 25.04.08
Mag. Maria SITKOVICH-WIMMER Angestellte Österreichisches und Internationales Steuerrecht 15.05.08
Tassilo SOCHE Projekt-MA Österreichisches und Internationales Steuerrecht 05.05.08
Mag. Petra WÄCHTER Projekt-MA FI für Gender & Diversity 15.04.08
Mag. Stephan ZELLNER Wiss.MA Investmentbanking and Catallactics 23.04.08
ABGÄNGE APR./MAI 08
Akad. Grad, Titel Vorname Nachname Stelle Institut/Abteilung/DLE Abgang
Mag. Katharina AUER Wiss.MA Unternehmensrechnung und Revision 02.05.08
Mag. Petra BAUER Angestellte Executive Academy 27.04.08
Mag. Frank BRÜCK Leiter ZAS 30.04.08
Dr. Evelyn DAWID Projekt-MA FI für Altersökonomie 30.04.08
DI Lisa GIMPL-HEERSINK Projekt-MA Produktionsmanagement 30.04.08
Elisabeth GÜNTHER Projekt-MA FI für Altersökonomie 30.04.08
PD Dr. Michael HAHSLER Univ.Ass. Informationswirtschaft 30.04.08
Mag. Margit HARTEL Projekt-MA Soziologie 30.04.08
Monja HÖFFLE FWF-Projekt-MA Österr. und Internat. Steuerrecht 30.04.08
Mag. Johannes KUNZ Wiss.MA Zivil- und Unternehmensrecht 11.05.08
Mag. Manuel LINGO Projekt-MA Banking and Finance 30.04.08
Robert SCHRENK Projekt-MA Wirtschaftspädagogik 30.04.08
Mag. Monika SCHWARZ Projekt-MA Wirtschaftspädagogik 30.04.08
Nadine SPIEß Angestellte Vizerektor für Finanzen 12.05.08
Silvia URBAN Sekretärin Unternehmensrechnung und Revision 30.04.08