Read out

Mitteilungsblatt vom 20. Februar 2008, 24. Stück

The content on this page is currently available in German only.
136
Ergänzung der internen Verfügungsberechtigungen/ Personalabteilung
137
Richtlinie der Wirtschaftsuniversität Wien über die Abgeltung der Benutzung von Ressourcen der Wirtschaftsuniversität Wien
138
EU - JOB Information
139
Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal
140
Ausschreibungen von Stellen für allgemeines Personal
141
Personalia

136) Ergänzung der internen Verfügungsberechtigungen/ Personalabteilung

Die internen Verfügungsberechtigungen/Personalabteilung, Mitteilungsblatt 27. Stück Nummer 125 vom 07.04.2004 in der geltenden Fassung, werden wie folgt ergänzt:

Der Rektor als oberster Vorgesetzter des gesamten Universitätspersonals gemäß
§ 23 Absatz 1 Z 5 Universitätsgesetz 2002 erteilt

der Leiterin/dem Leiter der Personalabteilung

die Ermächtigung zu den nachstehenden Verfügungen in Personalangelegenheiten. Im Fall der Verhinderung der/des Berechtigten ist ihre/seine Stellvertreterin oder ihr/sein Stellvertreter ermächtigt.
Die/der Verfügungsberechtigte ist bei der Ausübung an Weisungen des Rektors gebunden.

Verfügungsberechtigungen:

· Freigabe von Ausschreibungstexten

· Genehmigung von Teilzeitbeschäftigungen

· Genehmigung von Sonderurlauben

· Genehmigung von Karenzurlauben zur Betreuung eines Kindes gemäß § 29b VBG

bzw. § 75 BDG

· Genehmigung von Karenzurlauben zur Pflege eines behinderten Kindes gemäß § 29e VBG bzw. 75c BDG

· Bescheide über die Anrechnung von Ruhegenussvordienstzeiten

· Bescheide über die Leistung von besonderen Pensionsbeiträgen

· Bescheide über die Feststellung der beitragsgedeckten Gesamtdienstzeiten

· Genehmigung der Urlaubsmitnahme gemäß § 27 h 2. Satz VBG bzw § 69 2. Satz BDG

Eine vollständige Liste der Verfügungsberechtigungen entnehmen Sie bitte dem Anhang.

Die Ergänzung tritt mit Tag der Kundmachung im Mitteilungsblatt in Kraft.

Für den Rektor:

Univ.Prof. Dr. Michael Holoubek, Vizerektor für Infrastruktur und Personal

 

Anhang:

Liste der Verfügungsberechtigungen für die Leiterin/den Leiter der Personalabteilung:

· Bescheide/Genehmigungen von Karenzierungen nach MSchG bzw. VKG

· Bescheide/Mitteilungen über Nebengebühren

· Bescheide/Mitteilungen zur Überstellung in das Dozent/inn/enschema

· Bestätigungen zur Teilzeitbeschäftigung gemäß § 15j Abs. 8 MSchG bzw. § 8b Abs. 8 VKG

· Verfügungsberechtigungen der Mitarbeiter/innen der Personalabteilung

· Freigabe von Ausschreibungstexten

· Genehmigung von Teilzeitbeschäftigungen

· Genehmigung von Sonderurlauben

· Genehmigung von Karenzurlaubes zur Betreuung eines Kindes gemäß § 29b VBG bzw. § 75 BDG

· Genehmigung von Karenzurlauben zur Pflege eines behinderten Kindes gemäß § 29e VBG bzw. 75c BDG

· Bescheide über die Anrechnung von Ruhegenussvordienstzeiten

· Bescheide über die Leistung von besonderen Pensionsbeiträgen

· Bescheide über die Feststellung der beitragsgedeckten Gesamtdienstzeiten

· Genehmigung der Urlaubsmitnahme gemäß § 27 h 2. Satz VBG bzw § 69 2. Satz BDG

 

137) Richtlinie der Wirtschaftsuniversität Wien über die Abgeltung der Benutzung von Ressourcen der Wirtschaftsuniversität Wien

 

 

138) EU- JOB Information
Die Europ. Kommission gibt die Aufforderung zur Interessensbekundung an einer Ernennung zur/zum

a) Vorsitzenden sowie stellvertretenden Vorsitzenden (KOM/2008/10056)
und zum

b) Mitglied bzw. stellvertretenden Mitglied oder zusätzlichen bzw. stellvertretenden zusätzlichen Mitglied (KOM/2008/100057)
der Widerspruchskammer der Europ. Agentur für chemische Stoffe (ECHA) bekannt.
Sitz der Agentur ist Helsinki.

Insbesonders geforderte Qualifikationen:

zu a)
- Hochschulabschluss; falls der Universitätsabschluss kein Jura-Abschluss ist, muss der/die Bewerber/in auch eine Berufsqualifikation besitzen, die ihn/sie zur Ausübung einer Rechtsanwaltstätigkeit befähigt.
- mindestens 15-jährige Berufserfahrung im juristischen Bereich, davon mindestens fünf Jahre im Bereich des Gemeinschaftsrechts und mindestens fünf Jahre im Rahmen einer juristischen oder ähnlichen Tätigkeit an einem internationalen und/oder nationalen Gericht
- gründliche Kenntnis in einer Amtssprache der Europ. Union und arbeitsfähige Kenntnisse in einer weiteren Amtsprache der Europ. Union

zu b)
- entweder erfolgreicher Abschluss eines vollständigen Hochschulstudiums mit einer Mindestdauer von vier Jahren oder mehr, der zur Promotion berechtigt, oder eine erfolgreicher Abschluss eines vollständigen Hochschulstudiums mit einer Mindestdauer von drei Jahren zuzüglich eines einschlägigen berufspraktischen Jahres oder eine gleichwertige Qualifikation
- mindestens 15-jährige Berufserfahrung auf für REACH maßgeblichem wissenschaftlichen oder technischen Gebiet, einschließlich Gefahrenbewertung, Expositionsbewertung oder Risikomanagement in Bezug auf die menschliche Gesundheit oder in Bezug auf Umweltgefährdung durch chemische Stoffe oder in damit verwandten Bereichen (die nach dem oben genannten Universitätsabschluss bzw. dem Abschluss und dem berufspraktischen Jahr bzw. der gleichwertigen Qualifikation erworben wurde), einschließlich einer Berufserfahrung von mindestens fünf Jahren auf dem Gebiet der Rechtsanwendung auf chemische Stoffe oder ähnlicher Systeme der Rechtsanwendung
- gründliche Kenntnis in einer Amtssprache der Europ. Union und arbeitsfähige Kenntnisse in einer weiteren Amtsprache der Europ. Union

Bitte informieren Sie sich über die Details dieser Ausschreibung im Amtsblatt der Europ. Union (C 41 A vom 15.2.2008), welches auf der Homepage des Bundeskanzleramtes unter http://www.bundeskanzleramt.at/eu-jobs (Ausschreibungen der EU-Institutionen) oder direkt unter folgendem Link abrufbar ist:
http://eur-lex.europa.eu/JOHtml.do?uri=OJ%3AC%3A2008%3A041A%3ASOM%3ADE%3Ahtml
Weitere Informationen erhalten Sie ebenfalls unter folgendem Link:
http://www.ec.europa.eu/enterprise/reach/prep_jobs_en.htm

Die Bewerbung ist sind entsprechend dem in der Ausschreibung genannten Verfahren bis spätestens 14.3.2008 per Einschreiben (es gilt das Datum des Poststempels) an die in der Ausschreibung angegebene Adresse zu übermitteln. Bewerbungen können auch persönlich (14.3.2008, 15:00) abgegeben werden.

 

139) Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal Allgemeine Informationen: Frauenförderung: Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.

· An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu-wien.ac.at/portal/iv/akgleich

· Reise- und Aufenthaltskosten:
Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:

1.) Im Institut für Finanzwirtschaft und Rechnungswesen, Institute for Finance and Investments ist voraussichtlich ab 15. März 2008 bis 30. Juni 2009 eine Stelle für einen Assistenten/ eine Assistentin (ArbeitnehmerIn der Wirtschaftsuniversität Wien gem. § 128 UG 2002 idgF), vollbeschäftigt zu besetzen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Assistent/inn/en eine maximale Befristungsdauer von 6 Jahren vorsieht.
Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf die 6 Jahre fehlende Zeit eingestellt werden.
Weiters weisen wir daraufhin, dass die Wiederbestellung von Personen, die bereits einen Assistent/inn/enposten "Säule 2" inne hatten, aus rechtlichen Gründen nicht möglich ist.

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
abgeschlossenes Doktoratsstudium der Wirtschaftswissenschaften (Betriebswirtschaft/Volkswirtschaft) bzw. gleichzuhaltende Qualifikation

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Erfahrung im wissenschaftlichen Arbeiten in einem der folgenden Teilgebiete der Finanzwirtschaft: Corporate Finance, Asset-Management, Asset-Pricing, Risikomanagement, Banking oder einem verwandten Teilgebiet der Volkswirtschaftslehre, wie Entscheidungstheorie, Corporate Governance, Spieltheorie etc. Durchdringung eines dieser Fächer entweder im Rahmen empirischer oder theoretischer Analysen. Lehrerfahrung im Rahmen universitärer Ausbildungen

Kennzahl: 101205

Schriftliche Bewerbungen mit Lebenslauf und Zeugnissen (Kopien) sind unter Angabe der angeführten Kennzahl an die PERSONALABTEILUNG der Wirtschaftsuniversität Wien, Augasse 2-6, 1090 Wien (sekretariatpersabt@wu-wien.ac.at) zu richten.

Ende der Bewerbungsfrist: 12. März 2008
Bitte die Kennzahl unbedingt anführen!

Der Rektor:
o. Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt

2.) Im Institut für Finanzwirtschaft und Rechnungswesen, Institute for Finance and Investments ist voraussichtlich ab 15. März 2008 bis 30. Juni 2011 eine Stelle für einen Assistenten/ eine Assistentin (ArbeitnehmerIn der Wirtschaftsuniversität Wien gem. § 128 UG 2002 idgF), vollbeschäftigt zu besetzen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Assistent/inn/en eine maximale Befristungsdauer von 6 Jahren vorsieht.
Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf die 6 Jahre fehlende Zeit eingestellt werden.
Weiters weisen wir daraufhin, dass die Wiederbestellung von Personen, die bereits einen Assistent/inn/enposten "Säule 2" inne hatten, aus rechtlichen Gründen nicht möglich ist.

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
abgeschlossenes Doktoratsstudium der Wirtschaftswissenschaften (Betriebswirtschaft/Volkswirtschaft) bzw. gleichzuhaltende Qualifikation

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Erfahrung im wissenschaftlichen Arbeiten in einem der folgenden Teilgebiete der Finanzwirtschaft: Corporate Finance, Asset-Management, Asset-Pricing, Risikomanagement, Banking oder einem verwandten Teilgebiet der Volkswirtschaftslehre, wie Entscheidungstheorie, Corporate Governance, Spieltheorie etc. Durchdringung eines dieser Fächer entweder im Rahmen empirischer oder theoretischer Analysen. Lehrerfahrung im Rahmen universitärer Ausbildungen

Kennzahl: 101305

Schriftliche Bewerbungen mit Lebenslauf und Zeugnissen (Kopien) sind unter Angabe der angeführten Kennzahl an die PERSONALABTEILUNG der Wirtschaftsuniversität Wien, Augasse 2-6, 1090 Wien (sekretariatpersabt@wu-wien.ac.at) zu richten.

Ende der Bewerbungsfrist: 12. März 2008
Bitte die Kennzahl unbedingt anführen!

Der Rektor:
o. Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt

3.) Im Institut für Finanzwirtschaft und Rechnungswesen, Institute for Finance and Investments ist voraussichtlich ab 15. März 2008 bis 30. Juni 2010 eine Stelle für einen wissenschaftlichen Mitarbeiter/ eine wissenschaftliche Mitarbeiterin (ArbeitnehmerIn der Wirtschaftsuniversität Wien gem. § 128 UG 2002 idgF), vollbeschäftigt zu besetzen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für wissenschaftliche Mitarbeiter/ wissenschaftliche Mitarbeiterinnen eine maximale Befristungsdauer von 4 Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf die 4 Jahre fehlende Zeit eingestellt werden.
Weiters weisen wir daraufhin, dass die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als wissenschaftlicher Mitarbeiter/wissenschaftliche Mitarbeiterin inne hatten, aus rechtlichen Gründen nicht möglich ist.

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
abgeschlossenes Studium der Wirtschaftswissenschaften (Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft, Wirtschaftsinformatik oder Wirtschaftsmathematik) bzw. gleichzuhaltende Qualifikation

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Solide Kenntnisse in einem der genannten Bereiche: Corporate Finance, Asset-Management, Asset-Pricing, Risikomanagement, Bankbetriebslehre oder Spieltheorie; fundiertes Verständnis für ökonomische Problemstellungen; Bereitschaft zu analytischem, modellbasiertem Arbeiten

Kennzahl: 101405

Schriftliche Bewerbungen mit Lebenslauf und Zeugnissen (Kopien) sind unter Angabe der angeführten Kennzahl an die PERSONALABTEILUNG der Wirtschaftsuniversität Wien, Augasse 2-6, 1090 Wien (sekretariatpersabt@wu-wien.ac.at) zu richten.

Ende der Bewerbungsfrist: 12. März 2008
Bitte die Kennzahl unbedingt anführen!

Der Rektor:
o. Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt

 

140) Ausschreibungen von Stellen für allgemeines Personal

Allgemeine Informationen:

· Frauenförderung:
Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim allgemeinen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.

· An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationenfinden Sie unter http://www.wu-wien.ac.at/portal/iv/akgleich

· Reise- und Aufenthaltskosten:
Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:

1.) Im Zentrum für Informatikdienste, Abteilung Dezentrale Systeme ist voraussichtlich ab 1. April 2008 die Stelle eines Junior Benutzerbetreuers/einer Junior Benutzerbetreuerin (ArbeitnehmerIn der Wirtschaftsuniversität Wien gem. § 128 UG 2002 idgF) halbbeschäftigt zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Installation und Fehlerbehebung bei Arbeitsplatzrechnern (HW und SW), Betreuung von Benutzer/inn/en im Umgang mit den WU-Softwarepaketen, Abhaltung von Schulungen, Vorbereitung von Rechner Roll-Out

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:
abgeleisteter Zivil/Präsenzdienst, sehr gute IT-Kenntnisse, insbesondere sehr gute Kenntnisse der Betriebssysteme Microsoft Windows (98, NT 4.0, 2000, XP, Vista, Server), gute Kenntnisse der Microsoft Office Anwendungen, sehr gute Englischkenntnisse

Gewünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Teamgeist, Verlässlichkeit, freundliches Auftreten, Kenntnisse der Betriebssysteme UNIX (Linux) und Novell, Belastbarkeit, Genauigkeit, Kenntnisse der Universitätsorganisation

Kennzahl: 101005

Schriftliche Bewerbungen mit Lebenslauf und Zeugnissen (Kopien) sind unter Angabe der angeführten Kennzahl an die PERSONALABTEILUNG der Wirtschaftsuniversität Wien, Augasse 2-6, 1090 Wien (sekretariatpersabt@wu-wien.ac.at) zu richten.

Ende der Bewerbungsfrist: 12. März 2008
Bitte die Kennzahl unbedingt anführen!

Der Rektor:
o. Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt

2.) Im Zentrum für Informatikdienste, Abteilung Dezentrale Systeme ist ab sofort die Stelle eines Benutzerbetreuers/einer Benutzerbetreuerin (ArbeitnehmerIn der Wirtschaftsuniversität Wien gem. § 128 UG 2002 idgF) vollbbeschäftigt zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Selbständige Installation und Fehlerbehebung bei Arbeitsplatzrechnern und Servern (HW und SW), Betreuung von Benutzer/inn/en im Umgang mit den WU-Softwarepaketen, Vorbereitung und Abhaltung von Schulungen, selbständige Durchführung von Rechner Roll-Out

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:
abgeleisteter Zivil/Präsenzdienst, sehr gute IT-Kenntnisse, insbesondere sehr gute Kenntnisse der Betriebssysteme Microsoft Windows (98, NT 4.0, 2000, XP, Vista, Server 2003), gute Kenntnisse der Betriebssysteme Linux und Novell, gute Kenntnisse der Microsoft Office Anwendungen, sehr gute Englischkenntnisse

Gewünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Teamgeist, Verlässlichkeit, freundliches Auftreten, Belastbarkeit, Genauigkeit, Kenntnisse der Universitätsorganisation

Kennzahl: 101105

Schriftliche Bewerbungen mit Lebenslauf und Zeugnissen (Kopien) sind unter Angabe der angeführten Kennzahl an die PERSONALABTEILUNG der Wirtschaftsuniversität Wien, Augasse 2-6, 1090 Wien (sekretariatpersabt@wu-wien.ac.at) zu richten.

Ende der Bewerbungsfrist: 12. März 2008
Bitte die Kennzahl unbedingt anführen!

Der Rektor:
o. Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt


141) Personalia

ZUGÄNGE JÄN./FEB. 08
Akad. Grad, Titel Vorname Nachname Stelle Institut/Abteilung/DLE Zugang
Markus AICHBERGER Tutor Englische Wirtschafts- kommunikation 16.02.08
Martina ALMHOFER Tutorin Österr. und Europ. Arbeitsrecht und Sozialrecht 16.02.08
Wolfgang APFLER Tutor Wirtschaftspädagogik 16.02.08
Elke AUMAYR Tutorin Österr. und internat. Steuerrecht 16.02.08
Helena BERGHAMMER Angestellte Vizerektorat für Lehre 04.02.08
Karl Michael BEYER Tutor Außenwirtschaft und Entwicklung 16.02.08
Sabine BRENNER Tutorin Zivil- und Unternehmensrecht 16.02.08
Mag. Viktoria BRUNNER Tutorin Internationales Marketing und Management 16.02.08
Mag. Beate CLAYSON- KNOLLMAYR Wiss.MA Englische Wirtschafts- kommunikation 18.02.08
DI Dr. Engelbert DOCKNER Univ.Prof. Finance and Corporate Strategy 01.02.08
Mag. Elisabeth DONAT Angestellte Vizerektorat für Lehre 04.02.08
Dipl.-Ing. Selim EROL Wiss.MA Wirtschaftsinformatik und Neue Medien 01.02.08
Johannes FITZ wiss. Hilfskraft Informationswirtschaft 01.02.08
Lana GALEKOVIC Tutorin Marketing-Management 16.02.08
Elisabeth GOLDERMANN Tutorin BWL des Außenhandels 16.02.08
Marion GRILL Angestellte Universitätsbibliothek 28.01.08
Laurenz GRÖBNER Tutor Transportwirtschaft und Logistik 16.02.08
Florian HABERSBERGER Tutor Finanzwissenschaft und öffentliche Wirtschaft 16.02.08
Britta HEISSENBERGER Tutorin Entrepreneurship und Innovation 16.02.08
Michaela HELMREICH Tutorin Zivil- und Unternehmensrecht 16.02.08
Claus HOFMANN Tutor Transportwirtschaft und Logistik 16.02.08
Barbara HUBER Projekt-MA Wirtschaftsinformatik und Neue Medien 01.02.08
Bernhard IRSCHIK Tutor Betriebswirtschaftliche Steuerlehre 16.02.08
Mag. Helga KATSIKIDES- SCHÜRER Projekt-MA FI für Gender & Diversity in Organizations 01.02.08
Mag. Katharina KÖHLER Wiss.MA Österr. und Europ. Öffentliches Recht 15.02.08
Marco MANNS-BERGER Tutor Integrierte Unternehmensrechnung 16.02.08
Julia MAURER Tutorin Gender & Diversitätsmagement 16.02.08
Karl MÖRATH Tutor Englische Wirtschafts- kommunikation 16.02.08
Amy Michelle NICHOLS Angestellte ZAS 17.01.08
Dr. Janine OELKERS Projekt-MA Bürgerliches Recht und Handelsrecht 15.01.08
Martin PACHEL Tutor Soziologie und empirische Sozialforschung 16.02.08
Johanna PANY Tutorin Englische Wirtschafts- kommunikation 16.02.08
Stefan PARGFRIEDER Tutor BWL des Außenhandels 16.02.08
Andreas PERNSTEINER Tutor Finance and Securities Design 16.02.08
Angela PERTHOLD Angestellte Personalverrechnung 01.02.08
Julia PÖLL Tutorin Unternehmensführung 16.02.08
Patrick PÖSCHL Tutor Finance and Securities Design 16.02.08
Maja PULJIC Tutorin Transportwirtschaft und Logistik 16.02.08
Asmund REALFSEN B.Sc. Projekt-MA Wirtschaftsinformatik und Neue Medien 01.02.08
Mag. Christian REINER Projekt-MA Regional- und Umweltwirtschaft 11.02.08
Antoinette RHOMBERG Tutorin Entrepreneurship und Innovation 16.02.08
Dr. Aleksandra RIEDL Assistentin Wirtschaftsgeographie und Geoinformatik 01.02.08
Thomas RIEGLER Tutor Informationswirtschaft 16.02.08
Bettina RIHA Angestellte ZID 11.02.08
Artur RIZVANOV Tutor Sozialpolitik 16.02.08
Halis SAK MSc. Wiss.MA Department Statistik und Mathematik 01.02.08
Peter SATTLER Tutor Unternehmensführung 16.02.08
Matthias SCHNETZER Tutor Geld- und Finanzpolitik 16.02.08
Carina SIMON Projekt-MA Wirtschaftspädagogik 11.02.08
Marion STEINER Tutorin Sozialpolitik 16.02.08
Katharina STEININGER Tutorin Integrierte Unternehmensrechnung 16.02.08
Mag. Margret STIX Wiss.MA Unternehmensführung 01.02.08
Mag. Manuela STRASSER Projekt-MA Betriebsrat 18.02.08
Laura STURZEIS Tutorin Soziologie und empirische Sozialforschung 16.02.08
Kamran Ali Ahmad SYED M.Sc. Projekt-MA Informationswirtschaft 10.01.08
Bakk. Anna TAUSCHITZ Projekt-MA FI für Kooperationen und Genossenschaften 18.02.08
Julia VETTER Tutorin Zivil- und Unternehmensrecht 16.02.08
Iris WANZENBÖCK Tutorin Außenwirtschaft und Entwicklung 16.02.08
Mag. Dominique WITTMANN Angestellte ZAS 21.01.08
Mag. Thomas WÜRCHER Angestellter ZID 01.02.08
DDr. Josef ZECHNER Univ.Prof. Finance and Investments 01.02.08
Alexander ZIESCHE Tutor Tourismus und Freizeitwirtschaft 16.02.08
Lisa ZINNÖCKER Tutorin Finance and Securities Design 16.02.08
Klara ZWICKL Tutorin Geld- und Finanzpolitik 16.02.08
ABGÄNGE JÄN./FEB. 08
Akad. Grad, Titel Vorname Nachname Stelle Institut/Abteilung/DLE Abgang
Michael AIGNER Tutor Wirtschaftspädagogik 15.02.08
Martin BARTMANN Tutor Außenwirtschaft und Entwicklung 15.02.08
Maria BEDLAN Tutorin Finance and Securities Design 15.02.08
Maria BEDLAN Tutorin Financial Engineering u. Derivate 15.02.08
Johanna BERNHARD Tutorin Englische Wirtschafts- kommunikation 15.02.08
Hans-Peter BÖCK Tutor Unternehmensführung 15.02.08
Anja BUSER Tutorin Unternehmensführung 15.02.08
Anca DIACONESCU Tutorin BWL des Außenhandels 15.02.08
MMag. Alexandra DIMMEL Tutorin Zivil- und Unternehmensrecht 15.02.08
Richard ENSBACHER Angestellter ZID 31.01.08
Stefanie ESCHER Tutorin Englische Wirtschafts- kommunikation 15.02.08
Markus FLOH Tutor Informationswirtschaft 15.02.08
Sigrid HÖGLINGER Tutorin Werbewissenschaft und Marktforschung 15.02.08
Rolf-Jürgen HORNASEK Tutor Außenwirtschaft und Entwicklung 15.02.08
Daniela HÖTZL Tutorin Österr. und Europ. Arbeitsrecht und Sozialrecht 15.02.08
Markus KINSCHNER Tutor Betriebswirtschaftliche Steuerlehre 15.02.08
Michael KLIEN Tutor Finanzwissenschaft und öffentliche Wirtschaft 15.02.08
Corina KRACHLER Tutorin BWL des Außenhandels 15.02.08
Bettina LAHODA Tutorin Entrepreneurship und Innovation 15.02.08
Verena MANN Tutorin Marketing-Management 15.02.08
Andreas MULLEY Projekt-MA Wirtschaftsinformatik und Neue Medien 31.01.08
Daniel NIKOLL Stud.Ass. Vizerektor für Lehre 31.01.08
Mag. Patrick PLANSKY Wiss.MA Österr. u. Internat. Steuerrecht 31.01.08
Julia PRAMMER Tutorin Zivil- und Unternehmensrecht 15.02.08
Dr. Reinhard PRÜGL Univ.Ass. Entrepreneurship und Innovation 31.01.08
Andreas RAUTNER Tutor Transportwirtschaft und Logistik 15.02.08
Katharina RICHTER Tutorin Österr. u. Internat. Steuerrecht 15.02.08
Nicole SINGER Tutorin Gender und Diversitätsmanagement 15.02.08
Gisela TINKLER Tutorin Englische Wirtschafts- kommunikation 15.02.08
Mag. Christian TOMASCHITZ Projekt-MA Wirtschaftsinformatik und Neue Medien 31.01.08
Hedwig UNGER Sekretärin BWL der Industrie 31.01.08
Ing. Michael VALLA- ACKER Angestellter Facility Management 31.01.08
Stefan WIESEL Tutor Handel & Marketing 15.02.08
Michael ZWINGER Tutor Betriebswirtschaftslehre und Wirtschaftsinformatik 15.02.08