Read out

Mitteilungsblatt vom 23. April 2008, 34. Stück

The content on this page is currently available in German only.
193 Einladung zum öffentlichen Habilitationskolloquium von Herrn Dr. Thomas SALZBERGER
194
Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal
195
Ausschreibungen von Stellen für allgemeines Personal

193) Einladung zum öffentlichen Habilitationskolloquium von Herrn Dr. Thomas SALZBERGER
Der Habilitationsvortrag von Herrn Dr. Thomas SALZBERGER zum Thema "Probleme der Vergleichbarkeit von Messungen in der kulturübergreifenden Marketingforschung - Lösungsansätze auf der Basis moderner messtheoretischer Ansätze" findet am Donnerstag, 8. Mai 2008, um 10.00 Uhr im UZA 4, Konferenzraum D.706, Kern D, 7. Stock, statt.

Das öffentliche Habilitationskolloquium wird im Anschluss an den Habilitationsvortrag abgehalten.

Der Vorsitzende der Habilitationskommission:
o.Univ.Prof. Dr. Fritz Scheuch


194) Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal
Allgemeine Informationen:
· Frauenförderung:
Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim
wissenschaftlichen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.

· An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu-wien.ac.at/portal/iv/akgleich

· Reise- und Aufenthaltskosten:
Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1.) Im Institut für Englische Wirtschaftskommunikation ist voraussichtlich ab 1. Oktober 2008 bis 30. September 2012 eine Stelle für einen wissenschaftlichen Mitarbeiter/ eine wissenschaftliche Mitarbeiterin (ArbeitnehmerIn der Wirtschaftsuniversität Wien gem. § 128 UG 2002 idgF), vollbeschäftigt zu besetzen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Wissenschaftliche Mitarbeiter/ Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen eine maximale Befristungsdauer von 4 Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf die 4 Jahre fehlende Zeit eingestellt werden.
Weiters weisen wir daraufhin, dass die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als wissenschaftlicher Mitarbeiter/wissenschaftliche Mitarbeiterin inne hatten, aus rechtlichen Gründen nicht möglich ist.

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
Abgeschlossenes Studium der
1.) bei Bewerber/inne/n mit Muttersprache Deutsch:
a) Anglistik und Amerikanistik oder
b) eine der wirtschaftswissenschaftlichen Studienrichtungen mit Englisch als Pflicht- oder Wahlfach oder c) Dolmetsch- und Übersetzerstudium mit Hauptfach Englisch

2.) bei Bewerber/inne/n mit Muttersprache Englisch: vergleichbarer facheinschlägiger Master- Studienabschluss bzw. gleichzuhaltende Qualifikation

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
1. Hervorragende Beherrschung des Englischen ("native" bzw. "near-native" Niveau), Vorkenntnisse bzw. aktives Interesse im Bereich des Wirtschaftsenglischen. Bei Bewerber/inne/n mit Muttersprache Englisch sind Deutschkenntnisse auf mindestens "intermediate" Niveau erforderlich.

2. Auslandserfahrung in einem englischsprachigen Land

3. Von Bewerber/inne/n wird die Bereitschaft erwartet, eine Dissertation im Bereich der angewandten (vorzugsweise wirtschaftsbezogenen) anglistischen Sprachwissenschaft zu verfassen und an den Forschungsprojekten auf dem Gebiet der Wirtschaftskommunikation mitzuarbeiten.

Kennzahl: 105005
Schriftliche Bewerbungen mit Lebenslauf und Zeugnissen (Kopien) sind unter Angabe der angeführten Kennzahl an die PERSONALABTEILUNG der Wirtschaftsuniversität Wien, Augasse 2-6, 1090 Wien (sekretariatpersabt@wu-wien.ac.at) zu richten.

Ende der Bewerbungsfrist: 21. Mai 2008
Bitte die Kennzahl unbedingt anführen!

Mag. Anna Jaschek
Leiterin der Personalabteilung

2.) Im Institut für Englische Wirtschaftskommunikation ist voraussichtlich ab 1. Oktober 2008 bis 30. September 2012 eine Stelle für einen wissenschaftlichen Mitarbeiter/ eine wissenschaftliche Mitarbeiterin (ArbeitnehmerIn der Wirtschaftsuniversität Wien gem. § 128 UG 2002 idgF), vollbeschäftigt zu besetzen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Wissenschaftliche Mitarbeiter/ Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen eine maximale Befristungsdauer von 4 Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf die 4 Jahre fehlende Zeit eingestellt werden.
Weiters weisen wir daraufhin, dass die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als wissenschaftlicher Mitarbeiter/wissenschaftliche Mitarbeiterin inne hatten, aus rechtlichen Gründen nicht möglich ist.

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
Abgeschlossenes Studium der
1.) bei Bewerber/inne/n mit Muttersprache Deutsch:
a) Anglistik und Amerikanistik oder
b) eine der wirtschaftswissenschaftlichen Studienrichtungen mit Englisch als Pflicht- oder Wahlfach oder c) Dolmetsch- und Übersetzerstudium mit Hauptfach Englisch

2.) bei Bewerber/inne/n mit Muttersprache Englisch: vergleichbarer facheinschlägiger Master- Studienabschluss bzw. gleichzuhaltende Qualifikation

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
1. Hervorragende Beherrschung des Englischen ("native" bzw. "near-native" Niveau), Vorkenntnisse bzw. aktives Interesse im Bereich des Wirtschaftsenglischen. Bei Bewerber/inne/n mit Muttersprache Englisch sind Deutschkenntnisse auf mindestens "intermediate" Niveau erforderlich.

2. Auslandserfahrung in einem englischsprachigen Land

3. Von Bewerber/inne/n wird die Bereitschaft erwartet, eine Dissertation im Bereich der angewandten (vorzugsweise wirtschaftsbezogenen) anglistischen Sprachwissenschaft zu verfassen und an den Forschungsprojekten auf dem Gebiet der Wirtschaftskommunikation mitzuarbeiten.

Kennzahl: 105105
Schriftliche Bewerbungen mit Lebenslauf und Zeugnissen (Kopien) sind unter Angabe der angeführten Kennzahl an die PERSONALABTEILUNG der Wirtschaftsuniversität Wien, Augasse 2-6, 1090 Wien (sekretariatpersabt@wu-wien.ac.at) zu richten.

Ende der Bewerbungsfrist: 21. Mai 2008
Bitte die Kennzahl unbedingt anführen!

Mag. Anna Jaschek
Leiterin der Personalabteilung

3.) Im Research Institute for Co-operation and Co-operatives, RiCC, ist voraussichtlich ab 1. Juni 2008 bis 30. August 2009 eine Stelle für einen Wissenschafter/eine Wissenschafterin, drittmittelfinanziert, (ArbeitnehmerIn der Wirtschaftsuniversität Wien gem. § 128 UG 2002 idgF), Beschäftigungsausmaß: 50-75%, zu besetzen.

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
Abgeschlossenes Studium der BWL

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Kenntnisse im Bereich Organisation

von Vorteil: Erfahrungen in Forschungsprojekten
von Vorteil: Erfahrung im Bereich qualitativer Datenerhebung

Kennzahl: 105305
Schriftliche Bewerbungen mit Lebenslauf und Zeugnissen (Kopien) sind unter Angabe der angeführten Kennzahl an die PERSONALABTEILUNG der Wirtschaftsuniversität Wien, Augasse 2-6, 1090 Wien (sekretariatpersabt@wu-wien.ac.at) zu richten.

Ende der Bewerbungsfrist: 21. Mai 2008
Bitte die Kennzahl unbedingt anführen!

Mag. Anna Jaschek
Leiterin der Personalabteilung

4.) Im Research Institute for Co-operation and Co-operatives, RiCC, ist voraussichtlich ab 1. Juni 2008 bis 30. August 2009 eine Stelle für einen Wissenschafter/eine Wissenschafterin, drittmittelfinanziert, (ArbeitnehmerIn der Wirtschaftsuniversität Wien gem. § 128 UG 2002 idgF), halbbeschäftigt, zu besetzen.

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften oder
abgeschlossenes Studium der BWL mit starkem Rechtsbezug

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Kenntnisse im Bereich Steuerrecht
Kenntnisse im Unternehmensrecht und Bereitschaft sich im Genossenschaftsrecht zu vertiefen

von Vorteil: Kenntnisse im Bereich der kommunalen Verwaltung

Kennzahl: 105405
Schriftliche Bewerbungen mit Lebenslauf und Zeugnissen (Kopien) sind unter Angabe der angeführten Kennzahl an die PERSONALABTEILUNG der Wirtschaftsuniversität Wien, Augasse 2-6, 1090 Wien (sekretariatpersabt@wu-wien.ac.at) zu richten.

Ende der Bewerbungsfrist: 21. Mai 2008
Bitte die Kennzahl unbedingt anführen!

Mag. Anna Jaschek
Leiterin der Personalabteilung

5.) Im Institut für Unternehmensführung ist voraussichtlich ab 1. Juli 2008 bis 30. Juni 2012 eine Stelle für einen wissenschaftlichen Mitarbeiter/eine wissenschaftliche Mitarbeiterin (ArbeitnehmerIn der Wirtschaftsuniversität Wien gem. § 128 UG 2002 idgF), vollbeschäftigt, zu besetzen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Wissenschaftliche Mitarbeiter/ Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen eine maximale Befristungsdauer von 4 Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf die 4 Jahre fehlende Zeit eingestellt werden.
Weiters weisen wir daraufhin, dass die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als wissenschaftlicher Mitarbeiter/wissenschaftliche Mitarbeiterin inne hatten, aus rechtlichen Gründen nicht möglich ist

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
abgeschlossenes Studium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften bzw. gleichzuhaltende Qualifikation

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
überdurchschnittlicher Studienerfolg, sehr gute Kenntnisse im Fach Unternehmensführung und Controlling, ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, Eigeninitiative und Bereitschaft zur selbständigen Arbeit im Team, sehr gute Englischkenntnisse, analytisches Denkvermögen

Kennzahl: 105505
Schriftliche Bewerbungen mit Lebenslauf und Zeugnissen (Kopien) sind unter Angabe der angeführten Kennzahl an die PERSONALABTEILUNG der Wirtschaftsuniversität Wien, Augasse 2-6, 1090 Wien (sekretariatpersabt@wu-wien.ac.at) zu richten.

Ende der Bewerbungsfrist: 11. Juni 2008
Bitte die Kennzahl unbedingt anführen!

Mag. Anna Jaschek
Leiterin der Personalabteilung


195) Ausschreibungen von Stellen für allgemeines Personal
Allgemeine Informationen:
· Frauenförderung:
Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim allgemeinen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.

· An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationenfinden Sie unter http://www.wu-wien.ac.at/portal/iv/akgleich

· Reise- und Aufenthaltskosten:
Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1.) Im Vizerektorat für Finanzen ist voraussichtlich ab 26. Mai 2008 bis 31. Dezember 2011 die Stelle eines Sekretärs/ einer Sekretärin (ArbeitnehmerIn der Wirtschaftsuniversität Wien gem. § 128 UG 2002 idgF), vollbeschäftigt zu besetzen.

Aufgabengebiet:
professionelle Unterstützung der Vizerektorin für Finanzen (Frau Univ.Prof. Dr. Eva Eberhartinger) in allen organisatorischen Belangen, insbes. allg. Sekretariats- und Verwaltungsaufgaben, Korrespondenz, Telefon (deutsch, englisch), Organisation von kleineren Veranstaltungen, Recherchen, Reiseorganisation

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:
Matura

Gewünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Englischkenntnisse in Wort und Schrift, fundierte IT-Kenntnisse (MS Office, Internet), Teamfähigkeit und Kooperationsbereitschaft, Sicherheit im schriftlichen Ausdruck, gute Kommunikationsfähigkeit, Belastbarkeit, Genauigkeit und Engagement

Kennzahl: 105205

Schriftliche Bewerbungen mit Lebenslauf und Zeugnissen (Kopien) sind unter Angabe der angeführten Kennzahl an die PERSONALABTEILUNG der Wirtschaftsuniversität Wien, Augasse 2-6, 1090 Wien (sekretariatpersabt@wu-wien.ac.at) zu richten.

Ende der Bewerbungsfrist: 14. Mai 2008

Bitte die Kennzahl unbedingt anführen!

Mag. Anna Jaschek
Leiterin der Personalabteilung

2.) In der WU Executive Academy ist ab sofort befristet für 3 Jahre die Stelle eines MBA Program Managers/ einer MBA Program Managerin, drittmittelfinanziert (ArbeitnehmerIn der Wirtschaftsuniversität Wien gem. § 128 UG 2002 idgF), vollbeschäftigt zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Entwicklung und Koordination eines high-end MBA Programms mit dem Ziel der Positionierung unter den top global MBA Programmen und einer gewinnbringenden Teilnehmer/innenzahl. Kommunikations- und Informationsschnittstelle zwischen Kooperationspartner/inne/n, Professor/inn/en und Teilnehmer/inne/n, Sicherstellung eines reibungslosen Ablaufs der Bewerbungs- und Studienphase. Vermarktung des MBA Programms in enger Zusammenarbeit mit dem MBA Marketing Manager.

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:
mind. 2-3 Jahre einschlägige Berufserfahrung, kaufmännisches Verständnis,
ausgezeichnete Englischkenntnisse

Gewünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Universitäts-/ FH- Abschluss, Selbständigkeit und Eigeninitiative sowie Teamfähigkeit, Engagement und hohe Belastbarkeit, ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeit auf multikulturellem Parkett.

Kennzahl: 105605

Schriftliche Bewerbungen mit Lebenslauf und Zeugnissen (Kopien) sind unter Angabe der angeführten Kennzahl an die PERSONALABTEILUNG der Wirtschaftsuniversität Wien, Augasse 2-6, 1090 Wien (sekretariatpersabt@wu-wien.ac.at) zu richten.

Ende der Bewerbungsfrist: 14. Mai 2008
Bitte die Kennzahl unbedingt anführen !

Dr. Astrid Kleinhanns
Leiterin der Executive Academy

3.) Im Institut für Österreichisches und Europäisches Öffentliches Recht ist voraussichtlich ab 1. Juni 2008 bis 30. November 2008 die Stelle eines Senior Sekretärs/ einer Senior Sekretärin (ArbeitnehmerIn der Wirtschaftsuniversität Wien gem. § 128 UG 2002 idgF), vollbeschäftigt, ersatzmäßig zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Abteilungssekretariat

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:
Reifeprüfung, Beherrschung der einschlägigen PC Programme (MS Office), Fähigkeit zur selbständigen Erledigung der Administration der Abteilung bzw. des Abteilungssekretariats; selbständige Erledigung der Abteilungskorrespondenz; Fähigkeit zur selbständigen Organisation von Tagungen und Kongressen; selbständige Prüfungs- und Lehrveranstaltungsverwaltung; selbständige Verwaltung und Kontrolle des Institutsbudgets; An persönlichen Eigenschaften sind besonders erwünscht: Kommunikationsfähigkeit, Belastbarkeit, Verlässlichkeit, Teamfähigkeit

Gewünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Gute Englischkenntnisse, SAP- und CMS-Kenntnisse von Vorteil, Organisationstalent

Kennzahl: 105805

Schriftliche Bewerbungen mit Lebenslauf und Zeugnissen (Kopien) sind unter Angabe der angeführten Kennzahl an die PERSONALABTEILUNG der Wirtschaftsuniversität Wien, Augasse 2-6, 1090 Wien (sekretariatpersabt@wu-wien.ac.at) zu richten.

Ende der Bewerbungsfrist: 14. Mai 2008

Bitte die Kennzahl unbedingt anführen!

Mag. Anna Jaschek
Leiterin der Personalabteilung