Read out

Mitteilungsblatt vom 4. Jänner 2006, 13. Stück

The content on this page is currently available in German only.
68 Einladung zum Habilitationsvortrag von Herrn Dr. Björn Ambos
69 Einladung zum Habilitationsvortrag von Herrn Dr. Uwe Zdun
70 Bestellungen der Programmdirektor/inn/en
71 Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal
72 Ausschreibungen von Stellen für Allgemeine Universitätsbedienstete


68) Einladung zum Habilitationsvortrag von Herrn Dr. Björn Ambos
Der Habilitationsvortrag von Herrn Dr. Björn Ambos zum Thema "The Knowledge Seeking Firm" findet am 18. Jänner 2006 um 15.00 Uhr s.t. im Seminarraum des Instituts für Betriebswirtschaftslehre der Klein- und Mittelbetriebe (3. Stock, Kern A, UZA I) statt.
Das öffentliche Habilitationskolloquium findet im Anschluss an den Habilitationsvortrag statt.

Der Vorsitzende der Habilitationskommission
o.Univ.Prof. Dr. Josef Mugler


69) Einladung zum Habilitationsvortrag von Herrn Dr. Uwe Zdun
Der Habilitationsvortrag von Herrn Dr. Uwe Zdun zum Thema "Patterns für lose gekoppelte Architekturen (SOA)" findet am 19. Jänner 2006 von 16.00 Uhr bis 16.45 Uhr im Raum 2H.125 des Instituts für Wirtschaftsinformatik und Neue Medien (Ebene 2, UZA II) statt.
Das öffentliche Habilitationskolloquium findet im Anschluss an den Habilitationsvortrag statt.

Der Vorsitzende der Habilitationskommission
Univ.Prof. Dr. Gustaf Neumann


70) Bestellungen der Programmdirektor/inn/en
Der Senat hat in seiner 18. Sitzung am 21.12.2005 dem Vorschlag des VR fuer Lehre auf Bestellung folgender Programmdirektor/inn/en (Beginn der Bestellung: Datum der Verlautbarung im Mitteilungsblatt) zugestimmt:

Bakkalaureatsstudium Wirtschafts- und Sozialwissenschaften:

Betriebswirtschaft: ao.Univ.Prof. Dr. Andreas Zins

Internationale Betriebswirtschaft: Univ.Prof. Dr. Wolfgang Obenaus

Wirtschaftsinformatik: Univ.Prof. Dr. Gustaf Neumann

Volkswirtschaft und Sozioökonomie:

Univ.Prof. DDr. Ingrid Kubin (Stellvertretung: Univ.Prof. Dr. Christoph Weiss) / o.Univ.Prof. Dr. Johann August Schülein

Bakkalaureatsstudium Wirtschaftsrecht: Univ.Prof. Dr. Stefan Griller
(Stellvertreterin: Univ.Prof. Dr. Susanne Kalss)

Studieneingangsphase (inkl. CBK II): ao.Univ.Prof. Dr. Richard Fortmüller

Internationale Lehre: ao.Univ.Prof. Dr. Wolfgang Elsik

Der Vizerektor fuer Lehre
Univ.Prof. Dr. Karl Sandner


71) Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal
ALLGEMEINE INFORMATIONEN:

     

  • Frauenförderung:
    Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim wissen-schaftlichen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.

  •  

  • An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationenfinden Sie unter www.wu-wien.ac.at

  •  

  • Reise- und Aufenthaltskosten:
    Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

  •  

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1.) Im Department für Statistik und Mathematik ist voraussichtlich ab 1. März 2006 bis 29. Februar 2012 die Stelle für einen Assistenten/ eine Asssistentin (ArbeitnehmerIn der Wirtschaftsuniversität Wien gem. § 128 UG 2002 idgF), vollbeschäftigt zu besetzen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass der WU-Entwicklungsplan für Assistent/inn/en eine maximale Befristungsdauer von 6 Jahren vorsieht.
Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf die 6 Jahre fehlende Zeit eingestellt werden.

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
EU-Bürger/in, abgeschlossenes Doktoratstudium im Bereich Mathematik oder quantitative Wirtschaftswissenschaften mit Schwerpunkt in Stochastik und/oder Finance bzw. gleichwertiges Universitätsstudium im Ausland

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Starkes Interesse an einschlägiger wissenschaftlicher Forschung und uneingeschränkte Bereitschaft zur Mitarbeit an quantitativ/rechenintensiven und interdisziplinären Forschungs- projekten; Kenntnisse in Programmierung und Software (e.g., R/S-Plus, Mathematica, MATLAB)

Kennzahl: 54305
Schriftliche Bewerbungen mit Lebenslauf und Zeugnissen (Kopien) sind unter Angabe der angeführten Kennzahl an die PERSONALABTEILUNG der Wirtschaftsuniversität Wien, Augasse 2-6, 1090 Wien zu richten.

Ende der Bewerbungsfrist: 25. Jänner 2006
Bitte die Kennzahl unbedingt anführen!

Der Rektor:
o.Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt

2.) Im Department für Statistik und Mathematik ist voraussichtlich ab 1. März 2006 bis 29. Februar 2008 die Stelle für einen Wissenschaftlichen Mitarbeiter/ eine Wissenschaftliche Mitarbeiterin (ArbeitnehmerIn der Wirtschaftsuniversität Wien gem. § 128 UG 2002 idgF), halbbeschäftigt, zu besetzen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für wissenschaftliche Mitarbeiter/innen eine maximale Befristungsdauer von 4 Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf die 4 Jahre fehlende Zeit eingestellt werden.

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
EU-Bürger/in, abgeschlossenes Studium der Statistik, Psychologie, Wirtschafts- oder Sozialwissenschaften bzw. gleichwertiges Universitätsstudium im Ausland mit Schwerpunkt im empirisch methodischem Bereich sowie Erfahrung bei der Auswertung empirischer Studien mittels gängiger Statistiksoftware (SPSS, R/Splus)

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Erfahrung in Computational Statistics und der Entwicklung statistischer Software, Englischkenntnisse zur Betreuung internationaler Studierender; grundlegende Hard- und Softwarekenntnisse (Windows, Linux)

Kennzahl: 54405
Schriftliche Bewerbungen mit Lebenslauf und Zeugnissen (Kopien) sind unter Angabe der angeführten Kennzahl an die PERSONALABTEILUNG der Wirtschaftsuniversität Wien, Augasse 2-6, 1090 Wien zu richten.

Ende der Bewerbungsfrist: 25. Jänner 2006
Bitte die Kennzahl unbedingt anführen!

Der Rektor:
o.Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt


72) Ausschreibungen von Stellen für Allgemeine Universitätsbedienstete
ALLGEMEINE INFORMATIONEN:

     

  • Frauenförderung:
    Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils bei den Allgemeinen Bediensteten zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.

  •  

  • An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter www.wu-wien.ac.at

  •  

  • Reise- und Aufenthaltskosten:
    Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

  •  

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1.) In der Rechtsabteilung ist voraussichtlich ab April 2006 befristet bis September 2007, längstens jedoch für die Dauer einer mutterschaftsbedingten Abwesenheit die Stelle eines Juristen/ einer Juristin (ArbeitnehmerIn der Wirtschaftsuniversität Wien gem. § 128 UG 2002 idgF), Beschäftigungsausmaß: 75%, ersatzmäßig zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Unterstützung der Rechtsmittelkommission des Senats in studienrechtlichen Angelegenheiten (Führung der Berufungsverfahren), Beratung der Universitätsleitung in juristischen Belangen, insbesondere im Arbeits- und Sozialrecht

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:
EU-Bürger/in, abgeschlossenes rechtswissenschaftliches Studium

Gewünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Absolvierung des Gerichtsjahres und Berufserfahrung, Kenntnisse im Verwaltungsverfahrensrecht und im Arbeits- und Sozialrecht, idealerweise auch im Studienrecht; Fremdsprachenkenntnisse; MS-Office-Kenntnisse, Umgang mit (juristischen) Datenbanken; Teamfähigkeit und Kooperationsbereitschaft; Genauigkeit, Belastbarkeit und sicheres Auftreten; bei männlichen Bewerbern abgeschlossener Präsenz- bzw. Zivildienst

Kennzahl: 53905
Schriftliche Bewerbungen mit Lebenslauf und Zeugnissen (Kopien) sind unter Angabe der angeführten Kennzahl an die PERSONALABTEILUNG der Wirtschaftsuniversität Wien, Augasse 2-6, 1090 Wien zu richten.

Ende der Bewerbungsfrist: 25. Jänner 2006
Bitte die Kennzahl unbedingt anführen!

Der Rektor:
o.Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt

2.) In der Abteilung für Gender und Diversity in Organizations ist voraussichtlich ab Februar 2006 befristet bis 14. Jänner 2007 längstens jedoch für die Dauer einer Karenzierung die Stelle eines Juniorsekretärs/ einer Juniorsekretärin (ArbeitnehmerIn der Wirtschaftsuniversität Wien gem. § 128 UG 2002 idgF), vollbeschäftigt, ersatzmäßig zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Unterstützung bei PC-Arbeiten; Korrespondenz; Ablagesystemverwaltung; Projektmitarbeit; StudentInnenbetreuung; Zeitschriftenverwaltung/Bibliotheksverwaltung; Administrations-unterstützung der MitarbeiterInnen in Forschung und Lehre; Vertretung des Arbeitsbereiches nach außen; Unterstützung in der Organisation von Lehrveranstaltungenen; Betreuung der Abteilungs-website

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:
EU-Bürger/in, abgeschlossene Schulbildung

Gewünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Erfahrung mit Webdesign, Teamfähigkeit, freundliches Auftreten, Genauigkeit, Recht- und Maschinschreibkenntnisse, bei männlichen Bewerbern abgeschlossener Präsenz- bzw. Zivildienst, EDV-Anwenderkenntnisse, rasche Auffassungsgabe

Kennzahl: 54505
Schriftliche Bewerbungen mit Lebenslauf und Zeugnissen (Kopien) sind unter Angabe der angeführten Kennzahl an die PERSONALABTEILUNG der Wirtschaftsuniversität Wien, Augasse 2-6, 1090 Wien zu richten.

Ende der Bewerbungsfrist: 25. Jänner 2006
Bitte die Kennzahl unbedingt anführen!

Der Rektor:
o.Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt

3.) Im Institut für Finanzierung und Finanzmärkte ist voraussichtlich ab 1. Februar 2006 bis 31. März 2009 die Stelle eines Sekretärs/ einer Sekretärin (ArbeitnehmerIn der Wirtschaftsuniversität Wien gem. § 128 UG 2002 idgF), vollbeschäftigt zu besetzen.

Aufgabengebiet:
selbständige Führung des Sekretariats, allgemeine Institutsverwaltung, Verwaltung der Bibliothek, Betreuung der Studierenden

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:
EU-Bürger/in

Gewünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
PC-Anwendung, selbständige Internetrecherche, Englisch in Wort und Schrift, Einsatzfreude, mehrjährige einschlägige Berufserfahrung

Kennzahl: 54605
Schriftliche Bewerbungen mit Lebenslauf und Zeugnissen (Kopien) sind unter Angabe der angeführten Kennzahl an die PERSONALABTEILUNG der Wirtschaftsuniversität Wien, Augasse 2-6, 1090 Wien zu richten.

Ende der Bewerbungsfrist: 25. Jänner 2006
Bitte die Kennzahl unbedingt anführen!

Der Rektor:
o.Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt