Read out

Mitteilungsblatt vom 30. August 2006, 51. Stück

The content on this page is currently available in German only.
261 Verleihung der Lehrbefugnis als Privatdozent für das Fach Betriebswirtschaftslehre an Herrn Ass.Prof. Dr. Stefan Güldenberg
262 Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal
263 Ausschreibungen von Stellen für Allgemeine Universitätsbedienstete

261) Verleihung der Lehrbefugnis als Privatdozent für das Fach Betriebswirtschaftslehre an Herrn Ass.Prof. Dr. Stefan Güldenberg
Herrn Ass.Prof. Dr. Stefan Güldenberg wurde mit Bescheid vom 8. August 2006 die Lehrbefugnis als Privatdozent für das Fach Betriebswirtschaftslehre gemäß § 103 Universitätsgesetz 2002 verliehen.

Der Rektor:
o. Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt

 

262) Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal

Allgemeine Informationen:

Frauenförderung:
Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim wissen-schaftlichen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungs-gesprächen einzuladen.

An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu-wien.ac.at/portal/iv/akgleich

Reise- und Aufenthaltskosten:
Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthalts-kosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

Ausgeschriebene Stellen:
1.) Im Department für Unternehmensrecht, Arbeits- und Sozialrecht, Institut für Bürgerliches Recht und Handelsrecht, Abteilung für Informationsrecht und Immaterialgüterrecht, ist voraussichtlich ab 15. Oktober 2006 bis 14. Oktober 2010 die Stelle eines Wissenschaftlichen Mitarbeiters/ einer Wissenschaftlichen Mitarbeiterin (ArbeitnehmerIn der Wirtschaftsuniversität Wien gem. § 128 UG 2002 idgF), vollbeschäftigt, zu besetzen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass der WU-Entwicklungsplan für Wissenschaftliche Mitarbeiter/Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen eine maximale Befristungsdauer von 4 Jahren vorsieht.
Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf die 4 Jahre fehlende Zeit eingestellt werden

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
EU-Bürger/in, abgeschlossenes Diplomstudium der Rechtswissenschaften bzw. gleichwertiges Universitätsstudium im Ausland

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
überdurchschnittlicher Studienerfolg, Vorkenntnisse in bzw. Interesse an Informationsrecht/ Rechtsinformatik sowie Immaterialgüterrecht, gute Englischkenntnisse, Informatikkenntnisse, Engagement

Kennzahl: 66205
Schriftliche Bewerbungen mit Lebenslauf und Zeugnissen (Kopien) sind unter Angabe der angeführten Kennzahl an die PERSONALABTEILUNG der Wirtschaftsuniversität Wien, Augasse 2-6, 1090 Wien zu richten.

Ende der Bewerbungsfrist: 20. September 2006
Bitte die Kennzahl unbedingt anführen!

Der Rektor:
o.Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt

2.) Im Department für Unternehmensrecht, Arbeits- und Sozialrecht, Institut für Bürgerliches Recht und Handelsrecht, Abteilung für Informationsrecht und Immaterialgüterrecht, ist voraussichtlich ab 4. November 2006 bis 3. November 2010 die Stelle eines Wissenschaftlichen Mitarbeiters/ einer Wissenschaftlichen Mitarbeiterin (ArbeitnehmerIn der Wirtschaftsuniversität Wien gem. § 128 UG 2002 idgF), vollbeschäftigt, zu besetzen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass der WU-Entwicklungsplan für Wissenschaftliche Mitarbeiter/Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen eine maximale Befristungsdauer von 4 Jahren vorsieht.
Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf die 4 Jahre fehlende Zeit eingestellt werden

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
EU-Bürger/in, abgeschlossenes Diplomstudium der Rechtswissenschaften bzw. gleichwertiges Universitätsstudium im Ausland

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
überdurchschnittlicher Studienerfolg, Vorkenntnisse in bzw. Interesse an Informationsrecht/ Rechtsinformatik sowie Immaterialgüterrecht, gute Englischkenntnisse, Informatikkenntnisse, Engagement

Kennzahl: 66305
Schriftliche Bewerbungen mit Lebenslauf und Zeugnissen (Kopien) sind unter Angabe der angeführten Kennzahl an die PERSONALABTEILUNG der Wirtschaftsuniversität Wien, Augasse 2-6, 1090 Wien zu richten.

Ende der Bewerbungsfrist: 20. September 2006
Bitte die Kennzahl unbedingt anführen!

Der Rektor:
o.Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt

3.) Im Department für Öffentliches Recht und Steuerrecht, IOER, Prof. Holoubek, ist voraussichtlich ab 1. Oktober 2006 bis 11. Juni 2008 befristet die Stelle eines Wissenschaftlichen Mitarbeiters/ einer Wissenschaftlichen Mitarbeiterin (ArbeitnehmerIn der Wirtschaftsuniversität Wien gem. § 128 UG 2002 idgF), vollbeschäftigt, ersatzmäßig zu besetzen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass der WU-Entwicklungsplan für Wissenschaftliche Mitarbeiter/Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen eine maximale Befristungsdauer von 4 Jahren vorsieht.
Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf die 4 Jahre fehlende Zeit eingestellt werden

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
EU-Bürger/in, abgeschlossenes Diplomstudium der Rechtswissenschaften bzw. gleichzuhaltende Qualifikation

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
gute Kenntnisse des öffentlichen Rechts, Fremdsprachenkenntnisse, EDV-Kenntnisse

Kennzahl: 66405
Schriftliche Bewerbungen mit Lebenslauf und Zeugnissen (Kopien) sind unter Angabe der angeführten Kennzahl an die PERSONALABTEILUNG der Wirtschaftsuniversität Wien, Augasse 2-6, 1090 Wien zu richten.

Ende der Bewerbungsfrist: 20. September 2006
Bitte die Kennzahl unbedingt anführen!

Der Rektor:
o.Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt

4.) Im Department für Öffentliches Recht und Steuerrecht, IOER, Prof. Holoubek, ist voraussichtlich ab 1. Oktober 2006 bis 30. September 2012 die Stelle eines Assistenten/ einer Assistentin (ArbeitnehmerIn der Wirtschaftsuniversität Wien gem. § 128 UG 2002 idgF), vollbeschäftigt zu besetzen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass der WU-Entwicklungsplan für Assistent/inn/en eine maximale Befristungsdauer von 6 Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf die 6 Jahre fehlende Zeit eingestellt werden.

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
EU-Bürger/in, abgeschlossenes Doktoratsstudium der Rechtswissenschaften bzw. gleichzuhaltende Qualifikation

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
weit reichende Kenntnisse des öffentlichen Rechts wie auch des Privatrechts; Publikationstätigkeit,
Erfahrungen im Lehrbetrieb; Institutserfahrung; Erfahrungen in der Lehrveranstaltungs- und Prüfungsorganisation; Fremdsprachenkenntnisse (insb. Englisch); EDV-Kenntnisse

Kennzahl: 66505
Schriftliche Bewerbungen mit Lebenslauf und Zeugnissen (Kopien) sind unter Angabe der angeführten Kennzahl an die PERSONALABTEILUNG der Wirtschaftsuniversität Wien, Augasse 2-6, 1090 Wien zu richten.

Ende der Bewerbungsfrist: 20. September 2006
Bitte die Kennzahl unbedingt anführen!

Der Rektor:
o.Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt


263) Ausschreibungen von Stellen für Allgemeine Universitätsbedienstete
Allgemeine Informationen:

Frauenförderung:
Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils bei den Allgemeinen Bediensteten zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.

An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu-wien.ac.at/portal/iv/akgleich

Reise- und Aufenthaltskosten:
Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthalts-kosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

Ausgeschriebene Stellen:

1.) Im ZAS - Zentrum für Auslandsstudien ist voraussichtlich ab 1. Oktober 2006 die Stelle eines Organisationsassistenten/einer Organisationsassistentin (ArbeitnehmerIn der Wirtschaftsuniversität Wien gem. § 128 UG 2002 idgF), vollbeschäftigt zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Sicherstellung der Basisfunktionen und Organisationsabläufe im ZAS (allgemeine Sekretariats-agenden), abteilungsübergreifende Koordination, Wahrnehmung sämtlicher Personalagenden, eigenverantwortliche Betreuung und Beratung der Studierenden u.a. im Frontoffice des ZAS, Betreuung der Kooperationsbeauftragten, allgemeine Finanzagenden des ZAS in Zusammenarbeit mit der WU-FIB, Einkauf und Bestellung von geringfügigen Wirtschaftsgütern, umfassende Assistenz der Leitung

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:
EU-Bürger/in, sprachliche Gewandtheit (schriftlich und mündlich), sehr gute Englisch-Kenntnisse in Wort und Schrift, kaufmännische Kenntnisse, Organisationskompetenz, sehr gute EDV-Anwender- kenntnisse, Kenntnis universitärer Strukturen

Gewünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Teamfähigkeit, sehr gute Kommunikationsfähigkeit, soziale und interkulturelle Kompetenz, hohe Belastbarkeit unter Stress, hohes Maß an Flexibilität und Durchsetzungsvermögen, service-
orientiertes Auftreten

Kennnzahl: 66605

Schriftliche Bewerbungen mit Lebenslauf und Zeugnissen (Kopien) sind unter Angabe der angeführten Kennzahl an die PERSONALABTEILUNG der Wirtschaftsuniversität Wien, Augasse 2-6, 1090 Wien zu richten.

Ende der Bewerbungsfrist: 20. September 2006

Bitte die Kennzahl unbedingt anführen!

Der Rektor:
o. Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt

2.) In der Abteilung Evaluierung und Qualitätsmanagement in der Lehre ist voraussichtlich ab 1. Oktober 2006 bis 30. September 2009 die Stelle eines Referenten/einer Referentin - Qualitätsmanagement (ArbeitnehmerIn der Wirtschaftsuniversität Wien gem. § 128 UG 2002 idgF), vollbeschäftigt zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Mitarbeit in der Lehrevaluierung der Wirtschaftsuniversität Wien, insbesondere in der Ergebnisaus- und -verwertung bzw. im universitätsinternen Berichtswesen; Informations- und Kommunikations-aufgaben

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:
EU-Bürger/in, abgeschlossene Schulbildung (Matura), sehr gute EDV-Anwenderkenntnisse, bei männlichen Bewerbern abgeschlossener Zivil- oder Präsenzdienst

Gewünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Kenntnisse und Erfahrungen mit statistischen Auswertungen, sehr gute Deutsch- und Englisch- kenntnisse, Teamfähigkeit, Bereitschaft zur Weiterbildung

Kennnzahl: 66705

Schriftliche Bewerbungen mit Lebenslauf und Zeugnissen (Kopien) sind unter Angabe der angeführten Kennzahl an die PERSONALABTEILUNG der Wirtschaftsuniversität Wien, Augasse 2-6, 1090 Wien zu richten.

Ende der Bewerbungsfrist: 20. September 2006

Bitte die Kennzahl unbedingt anführen!

Der Rektor:
o. Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt

3.) Im Institut für Handel und Marketing ist voraussichtlich ab 1. Oktober 2006 die Stelle eines Sekretärs/einer Sekretärin (ArbeitnehmerIn der Wirtschaftsuniversität Wien gem. § 128 UG 2002 idgF), vollbeschäftigt oder 2x halbbeschäftigt zu besetzen.

Aufgabengebiet:

Sekretariatsaufgaben, Studierendenbetreuung, Bibliotheksbetreuung sowie allg. Bürotätigkeiten

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:
EU-Bürger/in, abgeschlossene, einschlägige Schulbildung, Fähigkeit und Bereitschaft zu selbständigem Arbeiten sowie zur Erarbeitung neuer Tätigkeitsfelder, Talent und Erfahrung in organisatorischen Bereichen, Freude am Umgang mit Studierenden, gute Rechtschreib- und Textverarbeitungskenntnisse

Gewünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Englisch in Wort und Schrift, MS Office, Erfahrung im universitären Bereich und im Web-Site-Design erwünscht

Kennnzahl: 66805
Schriftliche Bewerbungen mit Lebenslauf und Zeugnissen (Kopien) sind unter Angabe der angeführten Kennzahl an die PERSONALABTEILUNG der Wirtschaftsuniversität Wien, Augasse 2-6, 1090 Wien zu richten.

Ende der Bewerbungsfrist: 20. September 2006
Bitte die Kennzahl unbedingt anführen!

Der Rektor:
o. Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt