Read out

Events

The content on this page is currently available in German only.

Das Zeit­alter der Influ­encer

Der Begriff der Influ­encer kursiert bereits seit 2007 in der Welt des Marke­tings. Er bezeichnet Inter­net­be­rühmt­heiten, denen durch ihre Bekannt­heit hoher Einfluss auf ihr Ziel­pu­blikum zuge­spro­chen wird. Am 21. November 2017 beleuch­teten Nadia Abou Nabout und Nils Wlömert vom WU-In­stitut für Inter­ac­tive Marke­ting & Social Media im Rahmen von WU matters. WU talks. das Phänomen „Influ­encer“ und, wie Werbe­trei­bende ihr junges Ziel­pu­blikum heute errei­chen können. Wie brand­ak­tuell und span­nend dieses Thema ist, zeigte sich bereits daran, dass mehr als 1.000 Besu­cher der Einla­dung zu dem Event gefolgt sind – ein neuer Besu­cher­re­kord in der Veran­stal­tungs­reihe.

Am Podium disku­tierten der Youtube-Star Michael Buch­inger, Denise Krautz, Head of 4Stars bei ProSie­benSat.1 PULS 4, Peter Rath­mayr, von Google Austria, die erfolg­reiche Blog­gerin Katha­rina Hing­s­ammer von Ketch’em Bunnies und The Daily Dose sowie Zayad Shah, PR Manager bei L'ORÉAL Öster­reich. Mode­riert wurde die Diskus­sion von Torsten Panzer, Vorstands­vor­sit­zender des PR Club Hamburg, Beirat der Social Media Week und Kommu­ni­ka­ti­ons­be­rater Panzer Repu­ta­tion.

Neben span­nenden Diskus­sionen der hoch­ka­rä­tigen Gäste, bekamen die Zuseher auch eine Einfüh­rung in die Welt der Influ­encer.

  • Was ist eigent­lich ein Influ­encer?

  • Wie wird man Influ­encer?

  • Müssen Influ­encer wenig arbeiten?

  • Wann kommt das große Geld?

  • Was kostet eine Influ­en­cer-­Kam­pagne?

  • Gekaufte Glaub­wür­dig­keit?

Antworten zu diesen Fragen und noch mehr Eindrücke von dieser Veran­stal­tung finden Sie auf dem WU Blog.

Die Slides der Veran­stalter, sowie jene der Mode­ra­tion stehen zum Down­load zur Verfü­gung (siehe Seitenende).

Slides Veranstalter
Slides Veranstalter
Slides Moderation
Slides Moderation