Read out

Wahlfach

The content on this page is currently available in German only.

Dieses Wahlfach wird im

     

  • Diplomstudium

       

    • für die Studienrichtung Internationale Betriebswirtschaft und im

    •  

     

  •  

     

  • Bachelorstudium

       

    • für die Studienrichtung Wirtschafts- und Sozialwissenschaften angeboten.

    •  

     

  •  

Das Wahlfach des Diplomstudiums gliedert sich in den Grundkurs, den Vertiefungskurs I und Vertiefungskurs II, wobei der Grundkurs jeweils im Wintersemester und die beiden Vertiefungskurse im Sommersemester als Block-Lehrveranstaltungen angeboten werden. Für das Bachelorstudium gelten nur der Grundkurs I und der Vertiefungskurs I.

Unterrichtende sind die Mitarbeiter/innen des FOWI, sowie Expert/inn/en aus der Wirtschaftspraxis.

Der Grundkurs befasst sich mit folgenden Problemstellungen:

     

  • Zugehörigkeit der wichtigsten Reformländer zu Rechtsfamilien

  •  

  • Kurze Darstellung der geschichtlichen Entwicklung

  •  

  • Ökonomische und soziale Zwänge dieser Reformen; Privatisierungsvorgänge

  •  

  • Einführung in das allgemeine Handelsrecht und Gesellschaftsrecht

  •  

Im Vertiefungskurs I und Vertiefungskurs II erfolgt dann die Darstellung der Rechtslage in ausgewählten MOE-Ländern, insbesondere des Vertragsrechts, Immobilienerwerbs und Kreditsicherheiten und des Gesellschaftsrechts.

ACHTUNG: "Freie Wahlfächer" Die oben gelistete Wahlmöglichkeit ist nicht mit den so genannten "Freien Wahlfächern" zu verwechseln (die zugegebenermaßen etwas verwirrende Terminologie gibt der Gesetzgeber vor).
Im Rahmen der "Freien Wahlfächer" sind in jeder Studienrichtung Lehrveranstaltungen im Ausmaß von 10-13 Semesterstunden zu absolvieren, die völlig frei gewählt werden können. Es kommen alle Lehrveranstaltungen in Frage, die an einer anerkannten inländischen oder ausländischen Universität angeboten werden, sofern zur positiven Absolvierung eine Prüfung abzulegen ist.

TIPP: Im Rahmen der sog. "Freien Wahlfächer" können auch Wahlmöglichkeiten bzw. -programme besucht werden, die nicht im Pflichtprogramm der gewählten Studienrichtung vorgesehen sind.

Aufbau und Prüfungsorganisation

Aufbau Semesterstunden Prüfungsmodus
Grundkurs I 2 SSt prüfungsimmanent WS
Vertiefungskurs I 2 SSt prüfungsimmanent SS
Vertiefungskurs II 2 SSt prüfungsimmanent SS