Read out

Recognition SBWL Finance

Due to Ger­man lan­guage of in­struc­tion this page is avail­able only in Ger­man.

SBWL Fin­ance — An­erken­nung von außer­halb der WU ab­solvier­ten Prüfun­gen

Wenn Sie die SBWL Fin­ance ab­solvieren möchten und einen Aus­land­saufenthalt planen, stel­len Sie bitte rechtzeitig vorab bei der Ab­teilung Stud­i­en­recht elektron­isch einen An­trag auf Er­las­sung eines Voraus­bes­cheides, in dem die Gleich­wer­tigkeit der ge­planten Prüfun­gen mit denen an der WU fest­s­tellt wird. E-­Mail An­fra­gen oder schrift­liche Bestäti­gun­gen sind in diesem Ver­fahren nicht mehr vorgese­hen, da diese aus tech­nis­chen Gründen nicht in den on­line-An­trag übernom­men wer­den können.

Nähere In­form­a­tionen dazu finden Sie un­ter:
http://www.wu.ac.at/stu­dents/org/re­cog­ni­tion

Die An­trag­stel­lung er­folgt nicht über das In­sti­tut, son­dern muss über das ent­s­prechende On­line­for­mu­lar er­fol­gen.

Die Kur­s­bes­chreibun­gen soll­ten fol­genden Mindes­tum­fang haben:

  • In­halt­sangabe, mindes­tens mit Kapitelüber­s­chriften

  • Falls vorhanden: Angaben über die Lit­er­atur, auf der der Kurs basiert.

  • Falls Sie die auswärti­gen Kurse als Fachprüfung an­erkannt haben möchten: Angaben über den Prüfungs­modus.

Für Prüfun­gen, die an Part­ner­uni­versitäten er­bracht wer­den, gibt es eine um­fan­greiche An­erken­nungsliste.

Wenn eine Prüfung für die SBWL Fin­ance an­erkennen lassen möchten, die nicht auf der genan­nten An­erken­nungsliste steht, gel­ten fol­gende grundsätz­liche Kri­ter­ien:

  • Kurs I ("Basics in Fin­ance"): Weit­ge­hende in­halt­liche Gleich­wer­tigkeit, mind. 4 ECTS oder nachgew­iesene 2 SSt. Da der Kurs aus einem Fin­ance- und einem Ac­count­ing-Teil be­steht, muss auch die zur An­erken­nung eingereichte Prüfung beide Teil­bereiche ab­decken.

  • Fachprüfung: Weit­ge­hende in­halt­liche Gleich­wer­tigkeit, wobei selb­stverständ­lich die In­halte aller drei im Rah­men der Fachprüfung geprüften Kurse durch die zur An­erken­nung eingereichte(n) Prüfung(en) abgedeckt wer­den müssen. Die zur An­erken­nung eingereichte(n) Prüfung(en) müssen einen Um­fang von mindes­tens 12 ECTS bzw. nachgew­iesenen 6 SSt. haben. Weit­ers muss der Prüfungs­modus so gestal­tet sein, dass die Hauptkri­ter­ien für den Er­werb der Note(n) schrift­liche Klausuren (keines­falls Mul­tiple Choice) sind.

  • Kurs V: Die In­halte des zur An­erken­nung eingereichten Kur­ses müssen Fin­ance-rel­ev­ant und in ihren wesent­lichen Teilen über das hin­aus ge­hen, was in den Kur­sen I-IV gelehrt / geprüft wird. Der zeit­liche Um­fang muss mind. 4 ECTS oder nachgew­iesene 2 SSt. be­tra­gen. Eine in­halt­liche Gleich­wer­tigkeit mit einem bestim­mten an der WU ange­botenen Kurs V muss nicht zwin­gend gegeben sein.