Read out

Studentische MitarbeiterInnen für E&I Forschungsprojekt gesucht

Das E&I In­sti­tut sucht per so­fort mehr­ere stu­dentische Mit­arbei­t­er­Innen zur Un­terstützung der Daten­er­hebung­sakt­ivitäten im Rah­men eines großen laufenden Forschung­s­pro­jektes zum Thema „Er­folgs­faktoren der In­nov­a­tionstätigkeit“.

Das Forschung­s­pro­jekt soll dazu beitra­gen ein besseres Verständ­nis zu er­lan­gen, welche Meth­oden und In­stru­mente der „Open and User In­nov­a­tion“ in un­ter­schied­lichen Un­ternehmens­setups zu In­nov­a­tion­ser­folg führen. Die Ergeb­n­isse wer­den im Rah­men eines EU-­Forschung­s­pro­jektes Ver­wendung finden, sowie als Aus­gangs­basis für mehr­ere Dok­t­or-, Mas­ter- und Bach­el­or­arbeiten dienen.

Das Aufgabenge­biet der Mit­arbei­t­er­Innen um­fasst dabei primär die schrift­liche und tele­fon­is­che Kom­munika­tion mit Un­ternehmen des deutschen Mit­tel­standes, um diese von der Teil­nahme an un­serer On­line-­Be­f­gra­gung zu überzeu­gen.

Die Arbeit­szeiten sind grundsätz­lich sehr flex­i­bel gestalt­bar (von 4h-40h pro Woche) und können an die je­w­ei­li­gen Bedürfn­isse der Mit­arbei­t­er­Innen ange­passt wer­den. Die Vergütung ist primär abhängig von der An­zahl an überzeugten Un­ternehmen/An­zahl ausgefüll­ter Fragebögen und kann bis zu 3.750 Euro für einen Zeitraum von 6 Wochen be­tra­gen.

Räum­lich­keiten und Tele­fone wer­den am E&I In­sti­tut bereit­ges­tellt.

Die Daten­er­hebung­s­phase für das Pro­jekt ist bis Ende Jänner/Januar 2018 ange­setzt. Der genaue Zeitraum der Mit­arbeit kann je­doch ebenso wie die Arbeit­szeiten flex­i­bel gestal­tet wer­den

Bei In­teresse oder Fra­gen bitte ein­fach zeit­nah melden: mi­chael.nobis@e-and-i.org



Back to overview