Read out

Internationaler Top-Forscher hielt Gastvortrag bei E&I

Am In­sti­tut für En­tre­pren­eur­ship und In­nov­a­tion fand am Montag, den 11. Juni, eine spannende Forschungs­diskus­sion zum Thema „En­tre­pren­eur­ship Op­por­tun­it­ies“ statt. Vor­tra­gender war Russ McBride, Pro­fessor am De­part­ment of the Man­age­ment of Com­plex Sys­tems der renom­mier­ten Uni­versity of Cali­for­nia, Merced.

Die Diskus­sion fok­ussierte sich auf die Bedeu­tung des Be­griffs „Op­por­tun­it­ies“ im Bereich En­tre­pren­eur­ship und wie sich ein un­ter­schied­liches Verständ­nis des Be­griffs auf die Lehre von En­tre­pren­eur­ship und das Han­deln von Un­ternehmern auswirkt. 

Das Forschungsin­teresse von Prof. McBride um­fasst vor allem En­tre­pren­eur­ship The­orie an der Schnitt­s­telle zur Kog­ni­tion­swis­senschaft und Philo­sophie. Seine Arbeiten wurden in in­ter­na­tionalen Top-­Journ­als wie der Academy of Man­age­ment Re­view veröffent­licht.

Dieser Vor­trag ver­an­schau­licht deut­lich, wie wer­tvoll der Austausch mit in­ter­na­tionalen Top-­Forscher ist. Wir freuen uns da­her schon jetzt näch­ste Woche Prof. Sam Rans­botham am E&I In­sti­tut begrüßen zu dürfen. Er wird einen Vor­trag zum Thema „Agency Con­flict in In­ternal Cor­por­ate In­nov­a­tion Con­tests“ hal­ten.



Back to overview