Read out

„Der flexibelste Studentenjob der Welt“ - E&I Consulting Projekt bei Generali Versicherung in Praxis umgesetzt.

Jedes Jahr führen wir als In­sti­tut mit un­seren Stud­i­er­enden und Prax­is­part­ner über 70 Ko­op­er­a­tion­spro­jekte durch. Pro­jek­t­part­ner sind Or­gan­isa­tionen un­ter­schied­lich­ster Art, inkl. in­ter­na­tionalen Großkonzerne. Welche Bedeu­tung diese Pro­jekte für un­ser Part­ner haben, zeigt zum Beis­piel die Entwicklung des „SmartRe­com­mender“ mit der Gen­er­ali Ver­sicher­ung.

Das von Con­sult­ing-Stud­i­er­enden im Som­mersemester 2017 entwick­elte Konzept ging mit An­fang März live. Ziel des Pro­jektes war es, nicht weni­ger als den „flex­i­bel­sten Stu­den­ten­job der Welt“ zu kreieren.

Dank um­fan­greicher Recher­chen, Ana­lysen und Um­fra­gen kon­nte das E&I Team rund um Car­oline Fa­bian, Ju­lian Gruber, Ro­land Hin­ter­steiner und Nina Rei­necker eine pro­funde Em­p­fehlung zur Um­set­zung in der Praxis geben.

Stu­den­tInnen können sich ab so­fort für das Gen­er­ali SmartRe­com­mender Pro­gramm be­w­er­ben, in wel­chem mit­tels di­git­al­is­ier­ten Smart­phone- Prozesses In­teressen­ten an junge Part­ner­-Kun­den­be­treuer weit­ergeleitet wer­den können. Sollte da­raus ein Neuk­unde ent­stehen, bekom­men SmartRe­com­mender dafür €40,-.

Be­treut wurde das Pro­jekt von Philip Bradonjic und Fran­ziska Metz. Helmut Vitr, Leiter Ver­triebssteuer­ung Gen­er­ali Ver­sicher­ung AG: „Die Zusammen­arbeit mit dem E&I In­sti­tut sowie dem Stu­den­tInnen- Team war ab­so­lut pro­fes­sion­ell und eine Bereicher­ung für uns. Ich freue ich auf weit­ere spannende Pro­jekte.“

vlnr: Helmut Vitr ( Leiter Vertriebssteuerung Generali Versicherung), Roland Hintersteiner, Caroline Fabian, Nina Reinecker, Julian Gruber, Matthias Gerbavsits (Projektverantwortlicher Generali Versicherung, ehem. E&I Student)



Back to overview