Read out

Kundensegmentanalyse für das Unternehmen bitmovin

Projektpartner: bitmovin GmbH / Wintersemester 2014/2015

EXECUTIVE SUMMARY

bitmovin wurde im Jahr 2012 als Spin-Off der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt gegründet. Das Unternehmen bietet die weltweit leistungsfähigsten Produkte für hocheffizientes Streaming und Bereitstellung von Multimediadaten über das Internet. Das Technologie-Start-Up ist auf adaptives Streaming im Internet spezialisiert, vor allem auf neueste Standards von MPEG und IETF.

Das Portfolio von bitmovin umfasst den Cloud-basierten Transcoding- und Streaming-Dienst bitcodin (www.bitcodin.com), den für Web und Mobile optimierten HTML5 & Flash MPEG-DASH Player bitdash (www.dash-player.com) sowie Consulting- und Entwicklungs-Dienstleistungen im Bereich Video- und Multimedia.

Ziel dieses Projekts ist die Identifizierung von ein bis zwei möglichen Kundensegmenten für bitmovin im B2B-Bereich und die Ausarbeitung der Bedürfnisse und Wünsche dieser Kunden. Die Sales und Business Development Unit von bitmovin wurde unterstützt. Die Durchdringung des Marktest für cloudbasiertes Transcoding und Streaming von Videoinhalten war das Ziel dieses Projekts.

Vorgehensweise

Zu Beginn des Projekts wurde eine ausführliche Analyse des Unternehmens und der USPs der einzelnen Produkte und Services durchgeführt. Des Weiteren wurden die Konkurrenten von bitmovin und deren Kunden analysiert und kategorisiert. Für diese Analyse wurden Experteninterviews mit Konkurrenzunternehmen in Amerika geführt, dadurch konnten Informationen über Kunden und Benefits gewonnen werden. Durch weitere Recherche wurden fünf Kundesegmente identifiziert, die für bitmovin Potenzial bezüglich der Videotranscodierung haben: E-Learning, Werbeagenturen, TV-Sender, Entertainmentindustrie und Internetvideotheken. Diese Segmente wurden kategorisiert und auf ihre Eignung hin für bitmovin analysiert. Auf Basis dieser Analyse hat das Unternehmen zwei Segmente für eine detaillierte Analyse ausgewählt. Das Projekt unterstützt bitmovin bei der Erreichung dieser Zielkundensegmente.

Analyse der fünf potenziellen Kundensegmente

Mit Hilfe der Interviews und anhand einer ausführlichen Recherche konnten die Autoren fünf potenzielle Segmente identifizieren. 

  • Online Learning Plattformen: Es handelt sich hierbei um den Einsatz von Videotranscodierung im Bereich der betrieblichen Weiterbildung, bei berufsbegleitendem Lernen, sowie bei Fernstudiengängen.

  • Werbeagenturen: Dieser Markt zeigt vor allem im Bereich des Online-, Video- und Mobile Marketings große Wachstumsraten auf. Dieser Markt wird in Zukunft weiter an Bedeutung gewinnen.

  • Mediatheken von öffentlich-rechtlichen und privaten TV-Sendern: Es gibt heutzutage kaum noch Fernsehsender, die über keine Online Mediatheken verfügen. Für bitmovin lässt sich auch in diesem Bereich ein Absatzmarkt identifizieren.

  • Ein spezieller Bereich der Unterhaltungsindustrie: Sehr große Datenmengen, sowie die derzeit teils mittelmäßige Qualität der Videos machen das Segment besonders attraktiv.

  • Internetvideotheken (Video-on-Demand Plattformen): Diese konnten als Konkurrenz zum klassischen TV in den letzten Jahren ein großes Wachstum an Abonnenten verzeichnen.

Basierend auf der Analyse der verschiedenen Kundensegmente wurden zwei Segmente näher betrachtet und analysiert.

Cooperation Partner

Student team

  • Behrens Franziska
    Gärber Lukas
    Karbun Philipp
    Pilch Marius
    Schroeter David



Back to overview