Seitlicher Blick auf das D4 Gebäude.

WU Lecture in Economics 2017

The Crisis of Democratic Capitalism

December 19, 2017 | Keynote Speaker: Martin Wolf

Am 19.12.2017 referierte Martin Wolf, Chef-​Kommentator und Mitherausgeber der Financial Times und einer der weltweit einflussreichsten Wirtschaftsjournalisten, im Rahmen der Veranstaltung WU matters. WU talks. an der WU zum Thema „The Crisis of Democratic Capitalism“. Bei diesem vom Department für Volkswirtschaft organisierten Vortrag standen die Rolle des Populismus in der politischen Landschaft der westlichen Welt und die Nachhaltigkeit der gegenwärtigen liberalen demokratischen Strukturen im Vordergrund.

Nach einem kurzen Eingangsreferat diskutierte er gemeinsam mit Ewald Nowotny, Gouverneur der Oesterreichischen Nationalbank, über aktuelle Entwicklungen und die komplexen Beziehungen zwischen Kapitalismus, dem freien Markt und der Demokratie. Anschließend widmete er sich den Fragen des Publikums.

Watch the full WU Lecture in Economics: wu.ac.at/economics/videos

Martin_Wolf_The_Crisis_of_Democratic_Capitalism_19-12-2017.pdf
Martin_Wolf_The_Crisis_of_Democratic_Capitalism_19-12-2017.pdf