Read out

"Finanzmarkt wettet gegen Klimapolitik" - Beitrag mit Armon Rezai auf ORF Science

Während Staaten nach We­gen aus der fossi­len En­er­gie suchen, scheinen In­vestoren und Ölun­ternehmen noch nicht so recht daran zu glauben, dass die Welt wirk­lich einen ras­chen Ausstieg vorbereitet. Dafür sind ihre Ak­tien­kurse und Ölpre­is­pro­gnosen viel zu hoch.

„Wenn der Markt oder die In­vestoren, die dah­in­ter stehen, der Mein­ung wäre, dass das Par­iser Ab­kom­men so umge­setzt wird, wie das derzeit angedacht ist, dann dürften die Pre­ise von in­ter­na­tionalen Ölkonzernen nicht so hoch sein, wie sie derzeit sind“, fasst der Wirtschaft­swis­senschaftler Ar­mon Rezai vom In­sti­tut für Öko­lo­gis­che Öko­nomie an der Wiener Wirtschaft­suni­versität das Prob­lem zusam­men.

Gan­zer Beitrag von ORF Science vom 28.11.2017 ist hier zu finden.



Back to overview