Vorlesen

Veranstaltungen 2013

Wirtschaftswachstum in Europa - Wann kommt die Wende?

Montag, 16. Dezember 2013, WU

Gemeinsam mit der Österreichischen Gesellschaft für Europapolitik lud das Institut für Europarecht und Internationales Recht zur Diskussionsveranstaltung "Wirtschaftswachstum in Europa - Wann kommt die Wende?"

Es diskutierten Prof. Mag. Dr. Karl Aiginger, Leiter des Österreichischen Instituts für Wirtschaftsforschung und die Mitglieder des Europäischen Parlaments, Heinz K. Becker, Mag. Jörg Leichtfried und Mag. Ulrike Lunacek. Die Veranstaltung wurde von Vizerektorin ao. Univ.Prof. Mag. Dr. Edith Littich eröffnet und von Mag. Paul Schmidt, dem Generalsekretär der ÖGfE, moderiert.

Einladung       Fotos       Film-Mitschnitt WUtv      Kurzbericht

Eröffnungsvortrag Prof. Bruno de Witte

Montag, 18. November 2013

Das Institut für Europarecht und Internationales Recht lud am 18. November 2013 zum Eröffnungsvortrag am neuen Campus der Wirtschaftsuniversität Wien ein.

Nach der Begrüßung und Eröffnung der Veranstaltung durch Rektor o.Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt und Institutsvorstand Univ.Prof. Dr. Erich Vranes, LL.M. referierte Prof. Dr. Bruno de Witte zum Thema "Are European Treaty Revisions a Thing of the Past?" Botschafter Dr.iur. Helmut Tichy kommentierte den Vortrag. Die anschließende rege Diskussion moderierte Univ.Prof. DDr. Christoph Grabenwarter.

Einladung       Fotos       Film-Mitschnitt WUtv       Kurzbericht

Open House am Neuen WU Campus

Freitag, 4. Oktober 2013, WU

Im Beisein des österreichischen Bundespräsidenten wurde am 4. Oktober der neue WU Campus feierlich eröffnet. Am Nachmittag luden wir zum Open House. Wir freuen uns, dass zahlreiche BesucherInnen der Einladung folgten.
Fotos

Frau Ministerin Lucinda Creighton, Ministerin für Europaangelegenheiten Irlands, welches im ersten Halbjahr 2013 die EU-Ratspräsidentschaft inne hatte, hielt einen Gastvortrag zum Thema "Ireland and Europe: A New Stability and Confidence" an der WU Wien.

Das Europainstitut, das Institut für Internationale Wirtschaft (Department Volkswirtschaft) und das Institut für Europarecht und Internationales Recht (Department für Öffentliches Recht und Steuerrecht) luden zum Vortrag und zur anschließenden Diskussion ein.

EinladungFotos

Exkursion zur UNO

Mittwoch, 12. Juni 2013, Vienna International Center

Das Institut für Europarecht und Internationales Recht besuchte anlässlich der 56. Sitzung des United Nations Office for Outer Space Affairs (UNCOPUS) mit rund 30 Studierenden der WU Wien das United Nations Office in Wien.

Nach der UNCOPUS-Sitzungseröffnung und einer Führung durch das Vienna International Center hielt Mag. Anita Rinner, Mitarbeiterin von em.Prof. Dr. Christian Brünner von der Karl-Franzens-Universität Graz, einen Vortrag zum Thema "Erforschung und Nutzung des Weltraums - Regeln zwischen Himmel und Erde". Beim anschließenden Symposium "Space: building the future today, 50th anniversary of women in space activities" referierten und diskutierten unter anderem die erste Frau im Weltall, Kosmonautin Valentina Tereshkova sowie Astronautin Liu Yang. Den Abschluss des gelungenen Exkursionstages bildete ein Abendempfang der österreichischen Vertretung bei den Vereinten Nationen.
Fotos

Wiener Vorträge zum Europarecht und Völkerrecht

Dienstag, 11. Juni 2013, Universität Wien, Juridicum

Die Universität Wien und die WU Wien luden im Rahmen der "Wiener Vorträge zum Europarecht und Völkerrecht" zum Vortrag von Dr. Matti Pellonpää, finnischer Richter des EGMR a.D. zum Thema "Massenverfahren im Völkerrecht". (Einladung)

Rechtspanorama "Mehr Grundrechtsschutz in der Justiz?"

Montag, 27. Mai 2013, WU

Am Montag, den 27. Mai 2013 fand im Festsaal der WU Wien erneut das Rechtspanorama an der WU statt. Verfassungsrechts-Professor Harald Eberhard (WU), der Präsident der Juristenkommission Roland Miklau, die Richterin Sabine Längle und die Strafverteidigerin Alexia Stuefer diskutierten unter der Moderation von Benedikt Kommenda von „Die Presse“ zum Thema "Mehr Grundrechtsschutz in der Justiz?". (Einladung)

Wiener Vorträge zum Europarecht und Völkerrecht

Montag, 13. Mai 2013, 17:00 Uhr, VfGH Wien

Die Universität Wien und die WU Wien luden im Rahmen der "Wiener Vorträge zum Europarecht und Völkerrecht" zum Vortrag von Prof. Dr. Thomas von Danwitz, Kammerpräsident des EuGH zum Thema "Verfassungsrechtliche Herausforderungen in der jüngeren Rechtsprechung des Gerichtshofes der Europäischen Union". (Einladung)

Antrittsvorlesungen

Hon.Prof. Univ.Doz. Dr. Bernhard Schima, LL.M. und

Univ.Prof. Dr. Erich Vranes, LL.M.

Montag, 6. Mai 2013, WU

Das Institut für Europarecht und Internationales Recht der Wirtschaftsuniversität Wien lud am 6. Mai 2013 in die Wirtschaftsuniversität Wien zu den Antrittsvorlesungen von Herrn Hon.Prof. Univ.Doz. Dr. Bernhard Schima, LL.M. und Herrn Univ.Prof. Dr. Erich Vranes, LL.M.

Einladung       Fotos

Internationale Konferenz - in memoriam Thomas Eilmansberger
Herausforderungen an den Grundrechtsschutz in der EU nach Lissabon

Donnerstag, 21. März und Freitag, 22. März 2013, VfGH Wien

Thomas Eilmansberger †
Wir gedenken im Rahmen der Veranstaltung unserem hoch geschätzten, viel zu früh verstorbenen Kollegen Herrn Univ.-Prof. Dr.iur. Dr.phil. Thomas Eilmansberger.

Die Universitäten Innsbruck und Salzburg, die Wirtschaftsuniversität Wien und ECSA Austria veranstalteten gemeinsam mit dem Verfassungsgerichtshof am 21. und 22. März 2013 die internationale Tagung „Herausforderungen an den Grundrechtsschutz in der EU nach Lissabon“ in deren Rahmen unter anderem die Rolle der Grundrechte im europäischen Verfassungsverbund, aktuelle Entwicklungen in der EU und das Zusammenwirken von EGMR, EuGH und nationalen Höchstgerichten diskutiert wurde.

Programm       Fotos

Diskussion "Europa: Wie geht es weiter?"

Montag, 18. März 2013, WU

Jean-Claude Juncker, Premierminister des Großherzogtums Luxemburg, Bundesministerin Dr. Maria Fekter und Dr. Klaus Liebscher, Präsident der Österreichischen Gesellschaft für Europapolitik diskutierten auf Einladung des Instituts für Europarecht und Internationales Recht der WU Wien und der Österreichischen Gesellschaft für Europapolitik am Montag, den 18.03.2013 zum aktuellen Europa-Thema.

Einladung       Fotos      Film-Mitschnitt WUtv