Vorlesen

Andreas Orator

Andreas Orator

© www.inshot.at

Dr. Andreas Orator, BA, LL.M. (NYU), diplômé (Sciences-Po)
Universitätsassistent (post doc)

andreas.orator@wu.ac.at

T +43-1-313 36-4140
F +43-1-313 36-90 4140
Gebäude D3, 3. Stock, Zimmer 3.435

Sprechstunde: nach Vereinbarung per Email

Ausbildung

  • 2001: Bachelor of Arts (B.A.) in Politikwissenschaften, mit Auszeichnung,
    Universität Wien (per Anrechnung 2014)

  • 2003: Diplômé de l'Institut d'Etudes Politiques de Paris (Sciences-Po Paris)

  • 2005: Magister iuris (Mag.iur), Universität Wien

  • 2009: Master of Laws (LL.M.) in International Legal Studies, New York
    University School of Law

  • 2012: Doctor iuris (Dr.iur.), mit Auszeichnung, Universität Wien

  • 2012: Rechtsanwaltsprüfung, OLG Wien

  •  

Beruflicher Werdegang

  • 2005: Stagiaire, Europäische Kommission, Generaldirektion Wettbewerb

  • 2005-2009: Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Europainstitut
    (bei Univ.Prof. Dr. Stefan Griller)

  • 2008-2009: Research Associate an der NYU School of Law
    (bei Prof. Mattias Kumm)

  • 2009-2010: Gerichtspraxis im Sprengel des OLG Wien

  • 2010-2012: Rechtsanwaltsanwärter bei Schönherr Rechtsanwälte
    (Hon.Prof. Christian Schmelz)

  • 2012-2018 sowie seit Okt. 2019: Universitätsassistent (post doc) am Institut für Europarecht und Internationales Recht (bei Univ.Prof. Dr. Erich Vranes, LL.M.)

  • Seit Sept. 2013: Lehrbeauftragter an der WU Executive Academy

  • Seit Okt. 2019: Lehrbeauftragter an der Eberhard Karls Universität Tübingen

  •  

Längere Forschungsaufenthalte und Gastprofessuren

  • 2006-2007: Visiting Research Scholar, Columbia University School of Law

  • 2008-2009: Arthur T. Vanderbilt Scholar & Fulbright Scholar, New York
    University of Law

  • 2015: Michigan Grotius Research Scholar, University of Michigan Law School (Ann Arbor)

  • 2016-2018: Gastprofessor an der China-EU School of Law, China University of Political Science and Law, Changping/Peking

  • 2018-2019: Max-Planck-Stipendiat am Max-Planck-Institut für ausländisches Recht und Völkerrecht, Heidelberg

  •  

Forschungsschwerpunkte  

  • EU-Verfassungsrecht und EU-Verwaltungsrecht

  • Verfassungsrecht

  • Regulierungsrecht und öffentliches Wirtschaftsrecht

  • Globales Verwaltungsrecht

  •  

Publikationen

aktuelle Publikation

  • Andreas Orator, Möglichkeiten und Grenzen der Einrichtung von Unionsagenturen, Tübingen (Mohr Siebeck) 2017 (Link zum Verlag)

  •