Vorlesen

FIW Projekt

Die wissen­schaft­li­chen Mitar­beiter/innen des Depart­ments für Volks­wirt­schaft betei­ligen sich an dem Forschungs­schwer­punkt Inter­na­tio­nale Wirt­schaft (FIW).

Das FIW ist ein Projekt im Auftrag des Bundes­mi­nis­te­rium für Wirt­schaft, Familie und Jugend (BMWFW) und wird vom Öster­rei­chi­schen Institut für Wirt­schafts­for­schung (WIFO), dem Wiener Institut für Inter­na­tio­nale Wirt­schafts­ver­gleiche (wiiw) und dem Wirt­schafts - und Sozi­al­wis­sen­schaft­li­chen Rechen­zen­trum (WSR) betrieben. Es bestehen Koope­ra­tions verein­ba­rungen mit drei Univer­si­täten: Wirt­schafts­uni­ver­sität Wien, Johannes Kepler Univer­sität Linz und Univer­sität Wien.

Das Kompe­tenz­zen­trum hat die Aufgabe ein syste­ma­ti­sches Forschungs­pro­gramm zu entwi­ckeln, das in nach­hal­tiger Weise anste­hende außen­wirt­schafts­po­li­ti­sche Entschei­dungen und Akti­vi­täten im Rahmen der EU und multi­la­te­raler Orga­ni­sa­tionen unter­stützt, den Zugang zu rele­vanten Daten­banken einfa­cher und trans­pa­renter zu gestalten und die Entwick­lung von außen­wirt­schafts­po­li­ti­schem Know-how in Öster­reich auszu­bauen und zu fördern.

Der FIW Folder stellt das FIW Projekt und dessen Bestand­teile vor.

Folgende wissen­schaft­liche Mitar­beiter/innen des Depart­ments für Volks­wirt­schaft betei­ligen sich an dem FIW-­Pro­jekt:

Name                 Spezi­al­ge­biete
Karl AigingerEuro­päi­sche und öster­rei­chi­sche Wett­be­werbs­po­litik und Regu­lie­rung, Indus­trie­ö­ko­n­omie und Indus­trie­po­litik, Indus­trie­ö­ko­n­omie, Inno­va­tion und inter­na­tio­naler Wett­be­werb, Indus­trie­struktur, Wachstum und Wett­be­werbs­fäh­ig­keit
Wilfried AltzingerEuro­päi­sche Inte­gra­tion, Direkt­in­ves­ti­tionen
Harald BadingerAnge­wandte Ökon­o­me­trie, Außen­wirt­schaft, Euro­päi­sche Inte­gra­tion, Open Economy Macro­eco­no­mics
Chris­tian BellakBila­te­rale und Multi­la­te­rale Abkommen, Deter­mi­nanten und Effekte von Direkt­in­ves­ti­tionen, Poli­ti­ke­va­lu­ie­rung, Meta­ana­lysen
Fritz BreussVolks­wirt­schaft­liche Fragen zur Euro­päi­schen Union, EU-Er­wei­te­rung, Wirt­schafts- und Währungs­union, Außen­handel, Euro­päi­sche Inte­gra­tion, Handels­ab­kommen
Jesús Crespo CuaresmaAußen­handel, Makro­ö­ko­n­omie
Klaus GuglerIndus­trie­ö­ko­n­omik, Corpo­rate Gover­nance
Ingrid KubinAußen­han­dels­theorie, New Economic Geography, Dyna­mi­sche Anpas­sungs­pro­zesse, Arbeits­markt­theorie
Harald Ober­hoferInter­na­tio­naler Handel, Multi­na­tio­nale Unter­nehmen, Handels­po­litik, Empi­ri­sche Indus­trie­ö­ko­n­omik, Ange­wandte Ökon­o­me­trie
Hanns PichlerInter­na­tio­nale Entwick­lung, Entwick­lungs­po­litik, Entwick­lungstra­te­gien, Inter­na­tio­nale Inter­de­pen­denzen, Wech­sel­kurs­re­gime, Währungs­sys­teme
Katrin RabitschInter­na­tional Macro­eco­no­mics / Finance, Quan­ti­ta­tive Macro­eco­no­mics, Busi­ness Cycles, and Mone­tary Econo­mics
Alfred SitzMone­täre Außen­wirt­schaft
Gabriele TondlAußen­wirt­schaft, Euro­päi­sche Inte­gra­tion