Vorlesen

Heike Mensi-Klarbach

Assis­tant Professor

Email: heike.mensi-klar­bach@wu.ac.at

Tel.: +43 1 31336-5188
Fax: +43 1 31336-905188

Sprech­stunde: nach Verein­ba­rung

Kurz­le­bens­lauf
Heike Mensi-Klar­bach ist seit Oktober 2015 Gast­pro­fes­sorin für Gender und Diver­sität an der Wirt­schafts­wis­sen­schaft­li­chen Fakultät der Leibniz Univer­sität Hannover, Institut für Arbeits­wis­sen­schaften. Zuvor war sie seit 2006 wissen­schaft­liche Mitar­bei­terin am Institut für Gender und Diver­sität in Orga­ni­sa­tionen der WU, wo sie weiterhin als Lektorin tätig ist. Sie studierte in Wien (WU) und Cádiz, Spanien, Handels­wis­sen­schaften und promo­vierte 2009 im Rahmen eines DocTeam Stipen­diums der Akademie der Wissen­schaften in Wien. Des weiteren war sie im Rahmen der WU High Poten­tial Contact Weeks im Jahr 2014, sowie geför­dert durch das WU PostDoc Fellowship im Sommer­se­mester 2015 Gast­wis­sen­schaf­terin an der Copen­hagen Busi­ness School in Däne­mark. Seit 2010 ist sie Mitglied der CEMS Gender and Diver­sity Faculty Group und co-or­ga­ni­siert in diesem Rahmen jähr­lich CEMS Block Semi­nare. Sie ist außerdem seit 2015 Chair Elect der Special Inte­rest Group on Corpo­rate Gover­nance der Euro­pean Academy of Manage­ment (EURAM).

Ausführ­li­cher Lebens­lauf


Schwer­punkte in Forschung und Lehre

Diver­sität und Corpo­rate Gover­nance; Führung, Geschlecht, Iden­tität; Diver­sität zwischen Wirt­schaft und Moral

Lehre in der SBWL Diver­si­täts­ma­nage­ment (BA); Orga­niza­t­ional Beha­vior (MA); Inter­na­tional Human Resource Manage­ment (MA); Lite­ra­tur­se­mi­nare (PhD)

Lehr­ver­an­stal­tungen, Projekte


Ausge­wählte Publi­ka­tionen
Dano­witz, M.A., Hanap­pi-Egger, E., Mensi-Klar­bach, H. (Eds.) (2012): Diver­sity in Orga­niza­t­ions: Concepts and Prac­tices. Palgrave Macmillan.

Gabaldon, P., Mensi-Klar­bach, H., Seier­stad, C. (Eds.) (fc.): Gender Diver­sity in the Boardroom: Euro­pean Perspec­tives on Incre­a­sing Female Repre­sen­tatin, Palgrave Macmillan.

Mensi-Klar­bach, H. (2014): Gender in top manage­ment rese­arch – towards a compre­hen­sive rese­arch frame­work. In: Manage­ment Rese­arch Review, 37, 6.

Mensi-Klar­bach, H. (2016): Diver­sität in Aufsichts­räten. In: Kalss, S. & Kunz, P. (Hrsg.): Hand­buch für den Aufsichtsrat. 2. Auflage. Facultas: wuv.

Mensi-Klar­bach, H. & Leix­ne­ring, S. (2016): Unco­vering the Myth of the Rational Good: Diver­sity Manage­ment and Corpo­rate Social Respon­si­bi­lity in Austria. In: Hansen, K. & Seier­stad, C. (Eds.): CSR and Diver­sity Manage­ment. Springer.

Publi­ka­tionen