Vorlesen

Krzysztof Paruch

Das Profil von Krzysztof Paruch umfasst alle wesentlichen Bausteine der Kryptoökonomie. Er legte sein akademisches Fundament als MSc in technisch-ökonomischer Mathematik an der Technischen Universität in Wien. Seine Spezialisierungen sind agentenbasierte ökonomische Modellierung, Spieltheorie und Optimierungsmethoden sowie monetäre und umweltpolitische Ökonomie. Mit fünf Jahren Erfahrung im Bankenwesen und Softwareintegrationsprozessen versteht er den finanziellen und regulatorischen Hintergrund an der Schnittstelle von Real-World- und Kryptowährungsökonomie. Sein Schwerpunkt am Forschungsinstitut für Kryptoökonomie an der WU Wien ist die Entwicklung von Standards für Tokengineering, Erstellung von Netzwerkdesign- und Anreizmechanismusstrukturen sowie Bewertung und Modellierung von Kryptoassets.