Vorlesen

Gastvortrag Prof. Bolten 23.03.2018

Vortrag Prof. Jürgen Bolten (Fried­rich-­Schil­ler-­Uni­ver­sität Jena, Institut f. Deutsch als Fremd- u. Zweit­sprache u. Inter­kul­tu­relle Studien): „Culture Talk: „Quo vadis, Inter­kul­tu­relles Trai­ning?“

Zeit: 15:00 - 17:00 Uhr

Ort: WU, Execu­tive Academy, Foyer

Abstract:

In jüngerer Zeit hat die inter­kul­tu­relle Kommu­ni­ka­ti­ons­for­schung einen deut­li­chen Para­dig­men­wechsel voll­zogen. Kultur und Inter­kul­tu­ra­lität „neu denken“ stand auf den Agen­da-­Plänen nahezu aller einschlägigen Konfe­renzen und Work­shops. Was hat sich im Kern genau verän­dert? Welche Bedeu­tungs­ver­schie­bungen haben zentrale Begriffe wie „Kultur“ und „Inter­kul­tu­ra­lität“ voll­zogen? Welche Konse­quenzen hat das für die Konzep­tion, Methodik und Didaktik inter­kul­tu­reller Trai­nings?



zurück zur Übersicht