Vorlesen

EUKO 2019

19. Internationale und interdisziplinäre Jahrestagung des Forschungsnetzwerks „Europäische Kulturen in der Wirtschaftskommunikation“ (EUKO)
19. - 21. September 2019

Wirtschaftsuniversität Wien (WU)

Wirtschaftskommunikation und Mobilität

Mobilität ist ein Hauptcharakteristikum des aktuellen Wirtschaftslebens und prägt es in zentralen Bereichen: Unternehmen sind weltweit tätig, ihre Mitarbeiter agieren in multikulturellen Teams, Produkte werden auf dem ganzen Globus vertrieben. Die daraus resultierende Dynamik steht in enger Interaktion mit Sprache und Kommunikation, die einerseits die Basis für die Bewältigung der immer stärkeren internationalen Verflechtung darstellen, andererseits aber auch den Einflüssen der nunmehr geänderten Kommunikationsbedingungen ausgesetzt sind. Die Mobilität von Unternehmen, Personen und Produkten impliziert somit die Mobilität von und in Sprache und Kommunikation.

Keynotes:

  • Bernhard Rathmayr & Kerstin Riedl (T-Mobile Austria): Sprechen Sie schon "kundisch"? Kundenkommunikation im Wandel: Neue Kanäle, neue Sprache, neuer Stil.

  • Massimilliano Spotti (Tilburg University):On being trapped into the wheels of integration: The case of a Somali migrant in a small village in the Netherlands.

  • Monika Dannerer (Universität Innsbruck): Mobilität und der Umgang mit sprachlicher Vielfalt. Zu Spracheinstellungen und Sprachgebrauch im Tourismus.

  • Gerald Reiner (Wirtschaftsuniversität Wien): Kommunikation in der Humanitären Logistik

  •