Vorlesen

Startablish

Die Datenbank wird vom Start-up-Unternehmen Startablish GmbH betrieben und bietet tagesaktuell Informationen zur Start-up-Szene in Österreich und in ausgewählten Ländern im CEE-Raum. Startablish beinhaltet Unternehmensprofile, Social Media Monitoring sowie Analyse- und Trendcharts. Die Auswahl der Start-up-Unternehmen erfolgt zunächst automatisiert über Algorithmen und anschließend intellektuell (manuell) anhand der drei Kriterien Innovativität, Wachstumsorientierung sowie Skalierbarkeit des Geschäftsmodells. Das Unternehmensalter bildet kein Kriterium. Innerhalb der Startablish-Datenbank erfolgt eine Kategorisierung, unter anderem nach Geschäftsmodell, Rechtsform, Customer Focus (B2B oder B2C), Branche oder Gründungsdatum. Zusätzlich werden die Startups mit Kennzeichnungen (Tags) wie z.B. “payment” oder “hospital” versehen. Insgesamt gibt es über 40 Kategorien und rund 700 Tags, nach denen gesucht werden kann.

Sprache: Englisch, zum Teil deutschsprachige Informationen für Start-ups in Österreich

Geografische Abdeckung: Österreich sowie Estland, Kroatien, Lettland, Polen, Slowakei, Slowenien, Tschechien, Ungarn

Zeitliche Abdeckung: ab 1989

Aktualisierung: täglich

Zugangsinformationen

Startablish kann ausschließlich von Studierenden, Lehrenden und Forschenden sowie MitarbeiterInnen der WU genutzt werden. Zugang über die Weboberfläche von Startablish nach einmaliger Registrierung unter Verwendung der eigenen WU E-Mail Adresse (...@wu.ac.at).

Weitere Merkmale und Hilfestellungen

Ein Tutorial mit einem Use-Case steht zur Verfügung, Updates mit Video Tutorials und einem interaktivem Tutorial auf der Webseite folgen. Hinweis: Inhalte und Funktionalität der Datenbank werden laufend optimiert und erweitert. Für Feedback und Fragen kontaktieren Sie bitte den Anbieter direkt über den Chat- bzw. Contact-Us Button in der Datenbank.

Bitte beachten Sie vor der Erstregistrierung die Zugangsinformationen.