Vorlesen

Dr. Rudolf Müller

Dr. Rudolf Müller
Dr. Rudolf Müller

Rudolf Müller ist Richter in Ruhestand am Verfassungs- und Verwaltungsgerichtshof. Zuvor war er Vertragsbediensteter in der Arbeitsrechtssektion des Bundesministeriums für soziale Verwaltung (Abt. Kodifikationskommission, legistische Mitarbeit am ArbVG), 1974 war er als Rechtsanwalt mit Schwerpunkt Sozialversicherungsrecht und Arbeitsrecht (1977 - 1989). 1990 erfolgte der Wechsel in den Verwaltungsgerichtshof (von 1990 - 2005 als Hofrat des VwGH u. seit 2006 als Senatspräsident des Verwaltungsgerichtshofes, Mitglied des für Sozialversicherungsangelegenheiten zuständigen 8. Senates). 1997 wurde ihm die Lehrbefugnis als Honorarprofessor für Arbeitsrecht und Sozialrecht an der Universität Salzburg verliehen. Ab 1995 war er Ersatzmitglied, seit 1998 Mitglied des Verfassungsgerichtshofes (wiederholt zum Ständigen Referenten gewählt). Zudem ist er Lektor an unserem Institut.

Seine Arbeitsschwerpunkte:

  • Sozialversicherungsrecht, einschl. Kassenarztrecht

  • Krankenanstaltenrecht