Die Außenansicht der Glasfront des LC Gebäudes

Forschungsprojekte

Bei der Verfolgung unserer Forschungsprojekte sind wir bestrebt, wesentliche Beiträge zu leisten, um die Kenntnisse im Arbeits- und Sozialrecht zu verbessern und dessen Entwicklung voranzutreiben. Wir haben eine starke juristische Forschungstradition und streben auch in der Lehre ein ausgewogenes Verhältnis von Forschung, Theorie und Praxis an. In Bezug auf die Verbreitung unserer Erkenntnisse veröffentlichen unsere Teammitglieder ihre Forschungsergebnisse laufend in Form von Monografien, Sammelwerken oder Beiträgen in angesehenen Fachzeitschriften.

Die Institutsmitglieder decken ein weites Spektrum an Forschungsthemen ab. Der Fokus unserer Forschung liegt derzeit unter anderem auf folgenden Bereichen des nationalen und europäischen Arbeitsrecht und Sozialrechts:

  • Auswirkungen der Digitalisierung in der Arbeitswelt

  • Schutz arbeitnehmerähnlicher Personen

  • Kollektivvertragsautonomie

  • Homeoffice und Mobile Arbeit

  • Betriebliche Mitbestimmung

  • Antidiskriminierungsrecht

  • Arbeitszeitrecht

  • Arbeitsrechtliche Folgen der Umstrukturierung

  • Kritische Vertragsklauseln im Arbeitsrecht

  • Kündigungsschutzrecht

  • Urlaubsrecht

  • Vertragspartnerrecht

  • Sport und Arbeits- und Sozialrecht

  • Alternative Streitbeilegung im Arbeitsrecht

  • Entsendung von Arbeitnehmer:innen

  • Leistungsrecht der Sozialversicherung

  • Koordinierung von Leistungen der sozialen Sicherheit

Nähere Informationen zu den Forschungsprojekten und Publikationen unseres Instituts finden Sie auch auf den persönlichen Seiten unserer Teammitglieder sowie in der Forschungsdatenbank FIDES.