WU International

Das Ziel der WU ist es, eine der führenden Universitäten in wirtschaftswissenschaftlicher Lehre und Forschung in Europa, mit internationalem Blick und globalem Einfluss, zu sein.

Die Eckpfeiler der WU Internationalisierung sind

· Internationale Positionierung

· Internationale Mobilität

· Internationale Infrastruktur


Hierbei umfasst die Positionierung den gesamten Bereich der Profilbildung der WU auf internationaler Ebene im Rahmen von Akkreditierungen und Rankings, aber auch die bewusste Internationalisierung der WU Faculty und die Außenwirkung eines international kompatiblen Brandings, wie auch die bewusste Förderung von Kernkompetenzen in internationalen Belangen.
Die Mobilität als Kernanliegen der Internationalisierung soll auf allen Ebenen (Undergraduate-, Graduate-, Post-Graduate-, Staff, Teaching und Research Mobility) stattfinden und zusätzlich durch Joint und Double Degrees sowie eine generelle Internationalisierung der Lehrinhalte ermöglicht werden.
Um die oben genannten Ziele zu erreichen bedarf es auch einer Internationalisierung der WU-Infrastruktur. Neben der finanziellen Ausstattung von strategisch wichtigen Internationalisierungsbereichen, sind die Qualitätssicherung von Programmen sowie die zunehmende Professionalisierung von relevanten Serviceeinrichtungen maßgeblich. Darüberhinaus soll der "zweisprachige Campus" (D/E) in Beschilderung und Leitsystemen zur Wirklichkeit werden.
Das Ziel der WU ist es, eine der führenden Universitäten in wirtschaftswissenschaftlicher Lehre und Forschung in Europa, mit internationalem Blick und globalem Einfluss, zu sein.