WU research series

Headerbild

Die WU ist Herausgeberin von zahlreichen Forschungsserien:

  • Das Journal für Betriebswirtschaft (JfB) wurde 1951 an der damaligen Hochschule für Welthandel in Wien gegründet. Es gehört damit international zu den traditionsreichsten und ältesten wissenschaftlichen Zeitschriften im Bereich der Betriebswirtschaftslehre. Im JfB werden ausschließlich innovative und wissenschaftlich anspruchsvolle Artikel zum internationalen State-of-the-Art in wesentlichen betriebswirtschaftlichen Forschungsfeldern publiziert. Ziel ist es, den wissenschaftlich interessierten Leser zu Stand und wesentlichen Entwicklungen in der betriebswirtschaftlichen Forschung zu informieren.

  • Die WU Case Series ist eine Sammlung von Fallstudien, die von WU Forscher/inne/n geschrieben wurden. Sie vermitteln praxisbezogene Fallbeispiele, die als Diskussionsgrundlage für den Unterricht dienen und problembasiertes Lernen unterstützen. Die WU Case Series beinhaltet darüber hinaus forschungsbasierte Fallstudien, die aktuelle Themen und Problemstellungen in den Wirtschafts- und Sozialwissenschaften beziehungsweise Themen aus Wirtschaftsrecht aufgreifen und illustrieren.

  • Die Forschungsergebnisse der WU Wien ist eine Publikationsreihe, in der herausragende Dissertationen der WU Wien veröffentlicht werden. Ziel dieser Reihe ist es, die Öffentlichkeit über Themen und Methoden der wirtschaftswissenschaftlichen Forschung an der WU Wien zu informieren. Inhaltlich spricht die Reihe sämtliche Aspekte der Wirtschaftswissenschaften an, volkswirtschaftliche, wirtschaftspolitische, betriebswirtschaftliche wie auch wirtschaftsstatistische und legt damit Zeugnis ab von der Breite der Forschung, welche an der WU Wien betrieben wird. Interessierte können in dieser Reihe nicht nur Informationen zum letzten Stand der wirtschaftswissenschaftlichen Forschung und deren Lösungskapazität erhalten, sondern bekommen auch einen Eindruck von der Leistungsfähigkeit der Forschungstätigkeit der WU Wien.

  • Zahlreiche Institute der WU veröffentlichen die Arbeiten Ihrer Forscher/innen in eigenen Working Paper Series, welche im Institutional Repository ePubWUabrufbar sind.